nein, da ein Verstorbener nicht parteifähig ist

Es sind daher durch den RA die Erben zu benennen und als Ast. in den KfB aufzunehmen.