Seite 15 von 18 ErsteErste ... 5 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 342

Thema: Spende / Forum

  1. #281
    Club 8.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    8.459
    Zitat Zitat von Prinz Beitrag anzeigen
    In den Stiefel für den Kai,
    da passt sicher noch was ´nei,
    drum schick ich ein paar Kröten,
    ho, ho, ho, ho, jetzt sind sie flöten…


    Ist unterwegs.

  2. #282
    Club 6.000 Avatar von TL
    Beruf
    Dipl-Rpfl/Prokurist b. Hoerner Bank + zugl. berufsmäßiger Nachlasspfleger u. freiw. Justizaussteiger
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Heilbronn + Pleidelsheim am Neckar
    Beiträge
    6.536
    Danke und auch beste Grüsse von meinem Arbeitgeber...
    -------------------------Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, daß ihre Verwirklichung von vorn herein ausgeschlossen erschien. (Albert Einstein) ------------------------------------

    Nachlass-Kanzlei / Büro für gerichtliche Pflegschaften / Nachlasspflegschaften, Nachlassverwaltungen, Testamentsvollstreckungen, Nachlassbetreuungen /
    Nachlasspfleger Thomas Lauk - www.thomaslauk.de

  3. #283
    Foren-Experte
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    237
    Ich habe auch gestern gespendet. Vielen Dank an Kai und die anderen Admins.

  4. #284
    Gehört zum Inventar Avatar von Lilie
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    02.10.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    572
    Zitat Zitat von Coverna Beitrag anzeigen
    Mit (m)einem bescheidenen Beitrag möchte auch ich mich bei Kai und den anderen Mitarbeitern des Forums bedanken und allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen.
    Da schließe ich mich gerne an: DANKE!!!!!
    "Man muss denken wie die wenigsten und reden wie die meisten."
    (Arthur Schopenhauer)

  5. #285
    Foren-Experte Avatar von Endgegner
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    07.11.2014
    Alter
    41
    Beiträge
    207
    Impressum funktioniert hier nicht
    wohin kann man denn spenden

  6. #286
    Club 1.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    1.468
    Die Spende wird nachher losgeschickt.
    Vielen Dank für die ganzen Mühen!

  7. #287
    Moderatorin / Club 5.000 Avatar von beldel
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    5.719
    Zitat Zitat von Endgegner Beitrag anzeigen
    Impressum funktioniert hier nicht
    wohin kann man denn spenden
    Funktioniert das bei dir wirklich nicht?
    http://www.rechtspflegerforum.de/mis...late=Impressum
    Und jetzt?
    „Es gibt kein Verbot für alte Weiber, auf Bäume zu klettern.“
    (Astrid Lindgren)



    Spendenaufruf

  8. #288
    Foren-Experte
    Beruf
    Flurbereiniger
    Registriert seit
    20.01.2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    229
    Vielen Dank das es das Forum gibt, eine Spende ist unterwegs.

  9. #289
    Administrator Avatar von Kai
    Beruf
    Rechtspfleger/ Zustellungsvertreter gem. § 6 ZVG
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    Suburbia
    Beiträge
    5.272
    Herzlichen Dank auch an die weiteren Spender!

    Aus gegebenem Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass das Forumskonto schon von Anfang an mit einer Lastschriftsperre versehen ist. Bei missbräuchlicher Nutzung der Bankdaten erstatte ich umgehend Strafanzeige.
    Vieles bleibt ein Geheimnis. (LG Hamburg, Beschluss vom 05.10.2014, 328 T 72/14)

  10. #290
    Club 1.000 Avatar von oern1
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.074
    Erstaunlich an was man alles denken muss...aber klar, die Daten sind zugänglich im Netz...


    Da ich heuer ungerecht behandelt wurde (oder mich zumindest so fühlte) und dann auch längere Zeit nicht hier war,
    sowie ich mit der zu harten, einseitigen Moderation, derentwegen kompetente User wie Petrosilius Z. das Forum verliesen,
    unzufrieden bin, geht mein Jahres-Fuffi heuer an eine andere Stelle.

    Aber da ist er noch besser aufgehoben und wird sicher geschätzt! Ehrlich!
    Geändert von oern1 (18.12.2014 um 09:23 Uhr)
    "Der Glaube der mittelalterlichen Alchimisten, aus Blei Gold machen zu können, war eine Manifestation der nüchternen Vernunft im Vergleich zu dem neuzeitlichen Wahn, aus Papier Geld machen zu können." Roland Baader

    "Gold ist Geld, alles andere ist Kredit" – John Pierpont Morgan (1837-1913)

  11. #291
    Steinkauz
    Gast
    Meine Spende kommt noch zwischen den Jahren .
    Dass Petrosilius uns verlassen hat, ist mir allerdings total entgangen.

  12. #292
    Club 1.000 Avatar von oern1
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.074
    Zitat Zitat von Steinkauz Beitrag anzeigen
    Dass Petrosilius uns verlassen hat, ist mir allerdings total entgangen.
    http://www.rechtspflegerforum.de/sho...l=1#post954474
    "Der Glaube der mittelalterlichen Alchimisten, aus Blei Gold machen zu können, war eine Manifestation der nüchternen Vernunft im Vergleich zu dem neuzeitlichen Wahn, aus Papier Geld machen zu können." Roland Baader

    "Gold ist Geld, alles andere ist Kredit" – John Pierpont Morgan (1837-1913)

  13. #293
    Club 5.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    5.542
    Zitat Zitat von oern1 Beitrag anzeigen
    Erstaunlich an was man alles denken muss...aber klar, die Daten sind zugänglich im Netz...



    Fraglich ist nur, ob mißbräuchliche Verwender in diesem Thread mitlesen. Ich denke nicht, dass Kai die spendenwilligen Forennutzer ansprechen wollte (hoffe es zumindest).

  14. #294
    Administrator Avatar von Kai
    Beruf
    Rechtspfleger/ Zustellungsvertreter gem. § 6 ZVG
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    Suburbia
    Beiträge
    5.272
    Zitat Zitat von Frog Beitrag anzeigen
    Fraglich ist nur, ob mißbräuchliche Verwender in diesem Thread mitlesen. Ich denke nicht, dass Kai die spendenwilligen Forennutzer ansprechen wollte (hoffe es zumindest).
    Ja, das ist fraglich, ich wollte es dennoch erwähnt haben. Damit wollte ich (natürlich) nicht die spendenwilligen Forenutzer ansprechen.
    Vieles bleibt ein Geheimnis. (LG Hamburg, Beschluss vom 05.10.2014, 328 T 72/14)

  15. #295
    Club 1.000 Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.553
    Ich kann es auch nicht glauben, dass selbst verärgerte User versuchen Geld von Kais Konto abzurufen. Da würde ich eher an böse Buben glauben, und die braucht Kai nicht so abzuschrecken. Oder?
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    und Saisonabschluss steht fest, 30.12. Die Happy Vorschau https://www.youtube.com/watch?v=dJPK725zMK8

    und hier was Neues
    https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  16. #296
    Club 1.000 Avatar von oern1
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.074
    Über das Lastschriftverfahren zu betrügen ist so ziemlich das dämlichste, was man machen kann.
    Wie kommt man an das Geld/ bestellte Ware ohne seine Identität preiszugeben?
    Da braucht es schon recht viel kriminelle Energie und größere Summen, damit sich das lohnt...

    Meist sind das Deppen, die sich so auf fremde Rechnung nen Fernseher bestellen, heim liefern lassen und sich wundern, wenn die Handschellen klicken....
    "Der Glaube der mittelalterlichen Alchimisten, aus Blei Gold machen zu können, war eine Manifestation der nüchternen Vernunft im Vergleich zu dem neuzeitlichen Wahn, aus Papier Geld machen zu können." Roland Baader

    "Gold ist Geld, alles andere ist Kredit" – John Pierpont Morgan (1837-1913)

  17. #297
    Club 1.000 Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.553
    Ich möchte nicht wissen, wie viele Abbuchungen oder Rechnungen ohne Rechtsgrund durch die Buchhaltung kleinerer bis mittlerer Betriebe flutschen
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    und Saisonabschluss steht fest, 30.12. Die Happy Vorschau https://www.youtube.com/watch?v=dJPK725zMK8

    und hier was Neues
    https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  18. #298
    Administrator / Club 13.000 Avatar von Ulf
    Beruf
    Dipl.-Rpfl. (FH)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen)
    Alter
    40
    Beiträge
    14.126
    Zitat Zitat von oern1 Beitrag anzeigen
    Über das Lastschriftverfahren zu betrügen ist so ziemlich das dämlichste, was man machen kann.
    Wie kommt man an das Geld/ bestellte Ware ohne seine Identität preiszugeben?
    Profis bestellen damit natürlich auch keine körperlichen Waren sondern nutzen das Lastschriftverfahren um virtuelles Geld oder Telefonguthaben für virtuelle Anschlüsse zu kaufen. Das funktioniert unter Nutzung gestohlener Identitäten ganz offensichtlich, ohne dass die Strafverfolger große Chance haben, die Identität des Täters zu ermitteln.
    Ulf

    Alle Äußerungen hier sind als rein private Meinungsäußerung zu verstehen,
    sofern es bei den Beiträgen nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet wird.

  19. #299
    Club 1.000 Avatar von oern1
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.074
    Das meinte ich mit erheblicher krimineller Energie.
    Es braucht eine Vielzahl von Abbuchungen von ebenso vielen Konten, damit sich das rentiert.
    Zumal diese fremden Abbuchungen ja innerhalb der Gutschriftsfrist (2 oder 4 Wochen, denke ich?) ja nicht auffallen und zurückgefordert werden dürfen, was ja nur bei kleineren Beträgen klappen wird...

    Ich hatte einen Fall, da hat sich einer wertvolle Gegenstände an leerstehende Wohnungen in großen Blocks schicken lassen.
    Name auf Briefkasten geklebt und sich vorher bei der Rentnerin im Erdgeschoß brav vorgestellt und gebeten, das erwartete Paket für ihn anzunehmen. Dann Zettel an Briefkasten "Bitte bei xx abgeben"

    Erst als er zu gierig wurde und diese Adressen zu lange nutzte, wartete die Polizei in Omas Wohnung auf ihn...
    "Der Glaube der mittelalterlichen Alchimisten, aus Blei Gold machen zu können, war eine Manifestation der nüchternen Vernunft im Vergleich zu dem neuzeitlichen Wahn, aus Papier Geld machen zu können." Roland Baader

    "Gold ist Geld, alles andere ist Kredit" – John Pierpont Morgan (1837-1913)

  20. #300
    User
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.12.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    42
    Weiß ja nicht, ob es so gut ist hier "Betrugsmöglichkeiten" bekannt zu machen...

    Daher wieder zurück zum egentlichen Sinn: Auch von mir wird demnächst ein Betrag eingehen, um dieses tolle Forum zu unterstützen!

    Viele Grüße und einen schönen 4. Advent

    Jotto

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •