Seite 19 von 19 ErsteErste ... 9 16 17 18 19
Ergebnis 361 bis 378 von 378

Thema: forumSTAR

  1. #361
    Club 1.000 Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.594
    Es geht mir nicht um den Text. Ich möchte mich nur herzlich dafür bedanken, dass der Autotext überschrieben wurde.
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    Newcomer https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  2. #362
    Club 5.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Mr.T Beitrag anzeigen
    Kann man bei FS feststellen, wer einen Autotext eingetragen hat (ein Dussel hat meinen Autotext überschrieben (und die Warnung wohl ignoriert)?

    Wie soll das denn gehen?

    Bei uns kann sich jeder Anwender nur seine eigenen Autotexte im Benutzer-Wörterbuch erstellen und diese auch nur selbst nutzen.

  3. #363
    Club 3.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    3.229
    Zitat Zitat von Mr.T Beitrag anzeigen
    Es geht mir nicht um den Text. Ich möchte mich nur herzlich dafür bedanken, dass der Autotext überschrieben wurde.
    Ah, dann ist der neue jetzt also besser.


  4. #364
    Club 1.000 Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.594
    klar, für einen, der ihn gebrauchen kann
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    Newcomer https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  5. #365
    Fortgeschrittener
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    141
    Wenn ich richtig informiert bin, wollen die Länder (auch in der Fachgerichtsbarkeit) künftig anstelle der bisherigen Programme (im ForumSTAR-Verbund und im e2-Verbund) ein gemeinsames Fachverfahren nutzen.
    http://www.cop2cop.de/2017/03/30/jus...fachverfahren/

  6. #366
    Club 2.000
    Beruf
    Richter
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    2.801
    Ist noch m.W. nicht raus. Es gibt derzeit Informationen über Gespräche zur Koordination der verschiedenen Fachanwendungen unter einer gemeinsamen Oberfläche. Dabei scheint man im Bereich des Textprogrammes zu unterschiedlichen Engines unter gleicher Oberfläche zu tendieren und beim Fachverfahren zu einem neuen Programm, das die Stärken aller bisher verwendeten drei Fachverfahren (ForumStar, Judica, Eureka?) in sich vereint. Aber über Koordinationsgespräche hinaus ist - jedenfalls nach den hier bekannt gegebenen Informationen - noch nichts hinaus gediehen. Es wird noch gerungen.

    Mit freundlichen Grüßen
    AndreasH

  7. #367
    Fortgeschrittener
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    141
    Gemäß der von mir verlinkten Mitteilung haben sich aber die Staatssekretäre der Justizministerien letzte Woche insoweit verständigt, dass sie sich zusammentun wollen. Dies wurde mir auf der Präsidiumssitzung des BDR am letzten Freitag auch von einem BDR-Vorstandsmitglied bestätigt.

  8. #368
    Club 2.000
    Beruf
    Richter
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    2.801
    Ich will Deine Informationsquellen nicht in Zweifel ziehen.

    So wie ich das verstanden hatte, "will man wollen" (kein Zitat, sondern meine Bewertung des Präsentierten). Alles weitere, insbesondere die finanzielle, personelle und sonstige Beteiligung sowie die Konturen des künftigen Programns sind nach den mir bekannten Informationen offen. Schon beim Namen gibt es unterschiedliche Auffassungen und starke Vorbehalte. Und wenn man bedenkt, wie erfolgreich solche Großprojekte in der Vergangenheit waren (elektronische Gesundheitskarte, einheitliche Polizeisoftware etc.), dann ist "will man wollen" m.E. eher wenig, zumal die praktischen Unterschiede in der deutschen Justiz eher groß sind. Man denke nur an die unterschiedlichen Fassungen eines Anklagesatzes.

    Mit freundlichen Grüßen
    AndreasH

  9. #369
    Administrator / Club 13.000 Avatar von Ulf
    Beruf
    Dipl.-Rpfl. (FH)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen)
    Alter
    40
    Beiträge
    14.137
    Richtig ist, dass es einen Beschluss des E-Justice-Rats gibt, nach welchem man die Justizanwendungen "so weit wie möglich" vereinheitlichen möchte und außerdem alle 16 Länder ein einheitliches Fachverfahren entwickeln wollen.

    Richtig ist aber auch, dass es dazu bislang nur diese Absichtserklärung gibt. Wie das Fachverfahren aussehen soll, ist noch völlig offen. Es gibt aber wohl Tendenzen, das derzeit in Entwicklung befindliche ForumSTAR-Redesign zu verwenden.

    Man sollte davon aber nicht zu viel erwarten. Unter den Begriff "Fachverfahren" fallen laut dem Beschluss nämlich folgende Dinge nicht:
    - Systeme zur E-Aktenbearbeitung
    - Programme zur Textverarbeitung
    - Systeme zum Postversand und -empfang.

    Damit ist das Fachverfahren also nur die Software, die die Verfahrens- und Beteiligtendaten verwaltet (in den EUREKA-Ländern also Vergleichbar mit z.B. EUREKA Nachlass, EUREKA Straf, EUREKA Fam).
    Ulf

    Alle Äußerungen hier sind als rein private Meinungsäußerung zu verstehen,
    sofern es bei den Beiträgen nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet wird.

  10. #370
    Club 17.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    17.714
    Man redet immer mehr über die Technik als über das Recht selbst.

  11. #371
    Club 19.000 Avatar von rainer19652003
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    19.012
    Tja, das ist der Lauf der Dinge, zumal FormSchafscheisse teilweise vorgibt, was man machen muss. Eine Verkehrswertfestsetzung in der Zwangsversteigerung auf Null Euro ist nicht möglich, da das Programm hier den Wert "0" nicht annimmt.

  12. #372
    Club 1.000 Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.594
    und alle Entscheidungen bundesweit wortgleich, die Rechtsmittelentscheidungen wortgleich. Igitt. Richter und Rechtspfleger kann man dann ja abschaffen.
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    Newcomer https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  13. #373
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rpfl
    Registriert seit
    27.11.2013
    Beiträge
    596
    Das ist doch das Ziel oder ? Einsparung von Arbeitskräften, Rationalisierung von Standartvorgängen...wenn dann die Generation Cromwell und Co. ausgestorben ist macht sich darüber auch keiner mehr so richtig Gedanken. Es wird alles zur "Normalität". Läuft es nicht überall darauf hinaus? Fluch und Segen war der "Fortschritt" schon immer.
    Wie sagen die "Alten" : ich bin froh dass ich schon so alt bin und das alles nicht mehr mitmachen muss. So langsam ....

  14. #374
    Administrator / Club 13.000 Avatar von Ulf
    Beruf
    Dipl.-Rpfl. (FH)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen)
    Alter
    40
    Beiträge
    14.137
    Wie gesagt:

    Es geht nur um das Fachverfahren ohne die Komponente für die Texterstellung! Es ist also nicht davon auszugehen, dass künftig alle Vorlagen bundesweit einheitlich sein werden.
    Ulf

    Alle Äußerungen hier sind als rein private Meinungsäußerung zu verstehen,
    sofern es bei den Beiträgen nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet wird.

  15. #375
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rpfl
    Registriert seit
    27.11.2013
    Beiträge
    596
    Der Gedanke wäre aber für Sachsen besonders heftig, wo doch so viel Geld in eigenes gesteckt wurde.

    Was ich mich frage, warum niemand auf die Idee gekommen ist von Anfang an zu versuchen bundeseinheitliche zu agieren. Kost ja alles nüscht.

  16. #376
    Club 1.000
    Beruf
    Dipl.-Rpfl.
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    1.240
    Da schließt sich dann aber wieder so ein wenig der Kreis: Wenn ein Bundesland von den Ansichten eines in einem Projekt federführenden Bundeslandes nicht überzeugt ist, warum soll es sich dann für etwas begeistern wollen, von dem man selbst nicht überzeugt ist. Sachsen z.B. hat sich eben für diesen teilweisen Alleingang entschieden. Schlecht wirds nur dann, wenn die verwendetete Technik es mit geltendem Recht - schön formuliert - dann nicht mehr so genau nimmt und der Alleingang ggf. verpufft, weil nicht brauchbar.

    Die einheitliche Betriebsweise mehrerer Länder hat so auch seine Tücken, ich sag nur, "Arbeitskreis, wenn Du nicht mehr weiter weißt", und man zerredet sich zu Tode. Im jeden Fall wäre es zumindest zu begrüßen, wenn die Länder für die jeweiligen Fachverfahren im Zuge der Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs nebst der Nutzung elektronischer Hilfsmittel zur Bearbeitung des Geschäftsanfalls gemeinsame Schnittstellen zur Sicherstellung des Datenaustausches schaffen würden. Aber selbst das scheint wohl doch eher Utopie für die nächsten Jahre zu bleiben...

  17. #377
    Club 1.000 Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.594
    noch schlechter ist es doch aber, wenn eine Datenübertragung an der Landesgrenze scheitert. Wie sagte ein Senator so schön, er habe drei Computer im Büro, der eine versteht den anderen nicht.
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    Newcomer https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  18. #378
    Club 3.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    3.229
    Zitat Zitat von rainer19652003 Beitrag anzeigen
    Tja, das ist der Lauf der Dinge, zumal FormSchafscheisse teilweise vorgibt, was man machen muss. Eine Verkehrswertfestsetzung in der Zwangsversteigerung auf Null Euro ist nicht möglich, da das Programm hier den Wert "0" nicht annimmt.
    ... dann den symbolischen einen Euro,
    ist McDonalds-Technik, ggf. nimmt FS ja eine Apfeltasche;
    war viel früher viel leckerer, aber ich schweife ab.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •