Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 35 von 35

Thema: kostenfreie Linksammlung Zwangsvollstreckung

  1. #21
    Club 6.000
    Beruf
    Drittschuldner/Arbeitgeber
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    in der Rettichstadt
    Beiträge
    6.053
    Unter google findest Du tausende Einträge wenn Du Pfändungsrechner eingibst.

    Oder willst Du etwas bestimmtes haben?
    Grund dafür, dass diese Frage im Schrifttum nicht behandelt wird, ist infolgedessen allein die Selbstverständlichkeit dieser Lösung.
    BGH Beschluss - IX ZR 10/10 - vom 18.10.2012

  2. #22
    Simulacrum
    Gast
    Weiß nicht, heute Vormittag bei der Arbeit wurden mir die alle nicht angezeigt, nur einer zum Download, zuhause sehe ich die anderen auch . Naja, danke

    Der hier ist ganz schön und weist auch den unpfändbaren Betrag aus: http://www.justiz.nrw.de/BS/Hilfen/freibetrag/index.php
    Geändert von Simulacrum (16.06.2010 um 08:09 Uhr) Grund: Link

  3. #23
    Club 1.000 Avatar von jc
    Beruf
    RA, FA VerkehrsR
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Bayern
    Alter
    50
    Beiträge
    1.761
    Bei dejure.org ist zu § 850c ZPO (unterhalb des Gesetzestextes) ebenfalls ein Pfändungsrechner implementiert.
    Jetzt aber in die Puschen!

    "Sag mir sofort wenn ich mich täusche, aber ich vermute fast, dass beispielsweise der HSV ein paar Jahre nach seiner Gründung
    auch noch kein Traditionsverein war." (Günter Grünwald)


  4. #24
    Club 2.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    15.09.2010
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    2.711

  5. #25
    Moderator / Club 4.000
    Themenstarter
    Avatar von the bishop
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    11.08.2005
    Ort
    vor den Toren Hamburgs
    Alter
    45
    Beiträge
    4.441
    the bishop

    NOBODY expects the spanish inquisition !

  6. #26
    Club 9.000 Avatar von Jamie
    Beruf
    Rechtsfachwirtin und InsoSB
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Wo andere Urlaub machen
    Beiträge
    9.421

    Infodienst Schulnderberatung

    Vielleicht auch für BerH und RAST und InsO interessant:

    http://www.infodienst-schuldnerberatung.de/

    Mit Rechtsprechungshinweisen zum Sozialrecht, Vollstreckungsrecht, Verbraucherinsolvenzrecht etc., pdf-Archiv bis zurück nach 2001 und vielen anderen (aus meiner Sicht) interessanten Beiträgen.
    "Beschützt die Menschen. Und beschützt, was sie sein könnten." (Optimus Prime) ProReNos

  7. #27
    Foren-Experte
    Beruf
    Rechtsfachwirt
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    256

    Antragsmuster für Einstellung der ZV

    Hat jemand ein Muster für solch einen Antrag gem. § 707 ZPO bzw. § 719 ZPO?
    ZV aus vorl.vollstr.KFB I. Instanz, Berufung eingelegt!

  8. #28
    Club 2.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    15.09.2010
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    2.711
    Für die neuen Vordrucke suche ich den Link, habe da bei mir im Ordner was gelöscht
    The World ist not enough

  9. #29
    Club 6.000
    Beruf
    Drittschuldner/Arbeitgeber
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    in der Rettichstadt
    Beiträge
    6.053
    Meinst Du die hier und hier?
    Grund dafür, dass diese Frage im Schrifttum nicht behandelt wird, ist infolgedessen allein die Selbstverständlichkeit dieser Lösung.
    BGH Beschluss - IX ZR 10/10 - vom 18.10.2012

  10. #30
    Club 2.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    15.09.2010
    Ort
    Braunschweiger Land
    Beiträge
    2.711
    Danke
    The World ist not enough

  11. #31
    Moderatorin / Club 1.000 Avatar von Mel
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    21.05.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.481
    Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
    (Mark Twain)

  12. #32
    User
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    21
    Hallo,

    hat vielleicht jemand einen Rechner, der die Regelbetragsverordnung umrechnet in die Werte zu einem bestimmten Stichtag nach neuem Recht?

    Ich verzweifel immer wieder, wenn alte Titel kommen...

  13. #33
    Club 6.000
    Beruf
    Drittschuldner/Arbeitgeber
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    in der Rettichstadt
    Beiträge
    6.053
    Zitat Zitat von Saber Rider Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hat vielleicht jemand einen Rechner, der die Regelbetragsverordnung umrechnet in die Werte zu einem bestimmten Stichtag nach neuem Recht?

    Ich verzweifel immer wieder, wenn alte Titel kommen...
    Guck mal bei Familie und Vormundschaft.
    Grund dafür, dass diese Frage im Schrifttum nicht behandelt wird, ist infolgedessen allein die Selbstverständlichkeit dieser Lösung.
    BGH Beschluss - IX ZR 10/10 - vom 18.10.2012

  14. #34
    Club 6.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    6.391
    Ich habe sowas vor ca. 14 Jahren mal selbst unter Excel (VBA) programmiert und regelmäßig fortgesetzt, ursprünglich mal nur für die Umrechnung von OST-Regelbeträgen. Vor kurzem habe ich das mal für die WEST-Beträge umgesetzt, letzteres allerdings nicht umfassend hinsichtlich der Richtigkeit der Ergebnisse getestet.

    Schick mir per PN deine Email-Adresse und ich übersende dir die Datei mit kurzen Anmerkungen hinsichtlich der Einstellungen in Excel, damit die programmierten Makros auch tatsächlich ablaufen.

    Dringend zu beachten ist, dass die Umrechnung für den Zeitpunkt 31.12.2007/01.01.2008 erfolgt mit der zu diesem Zeitpunkt geltenden Altersstufe und dass dieser umgerechnete Prozentbetrag auf den Mindestunterhalt laut BGH dann auch für eine höhere Altersstufe gelten soll (wird also dann nicht noch mal neu ermittelt).

  15. #35
    Club 1.000 Avatar von lazuli
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    1.050
    Kommentierung zur grenzüberschreitenden vorläufigen Kontopfändung: http://www.otto-schmidt.de/daten/nac...K0949-0958.pdf


    nicht viel und auch unzulänglich, aber man hat ja zurzeit noch gar nichts, obwohl schon seit 18.01.2017 in Kraft getreten, nicht mal den aktuellen Gesetzestext in Papierform ... man betrachte mal die Änderungen aufgrund des Gesetzes zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 655/2014 sowie zur Änderung sonstiger zivilprozessualer, grundbuchrechtlicher und vermögensrechtlicher Vorschriften und zur Änderung der Justizbeitreibungsordnung - EuKoPfVODG, z.B. §§ 950 ff ZPO, § 20 Abs. 1 Nr. 17 RpflG

    Verordnung (EU) Nr. 655/2014: http://eur-lex.europa.eu/legal-conte...X%3A32014R0655

    Formulare: https://e-justice.europa.eu/content_...de.do?clang=de

    Erklärungen zu Art. 50 https://e-justice.europa.eu/content_...?clang=de#a_87
    Geändert von lazuli (24.03.2017 um 13:33 Uhr)
    Dieses ständige Hinterfragen ... muss das sein?



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •