Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: Excel-Tabelle zur Wertberechnung v. Immobilien

  1. #1
    Administrator / Club 13.000 Avatar von Ulf
    Beruf
    Dipl.-Rpfl. (FH)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen)
    Alter
    39
    Beiträge
    14.047

    Idee Excel-Tabelle zur Wertberechnung v. Immobilien

    Herr Olaf Brückner vom AG Frankfurt am Main hat eine Excel-Tabelle entwickelt, mit deren Hilfe man anhand ein paar Daten (z.B. Brandkassenwert, Bodenrichtwert) einen für die Kostenberechnung nutzbaren Wert der Immobilie ermitteln kann.

    Das kleine Berechnungsprogramm wird in Hessen wohl schon viel und gern genutzt und nun hat sich der Urheber dankenswerter Weise damit einverstanden erklärt, dass die Berechnungstabelle hier als praktische Arbeitshilfe für Kolleginnen und Kollegen aus anderen Bundesländern zur Verfügung gestellt werden kann.

    Dafür danken wir Herrn Brückner!

    Edit:
    Herr Brückner weist darauf hin, dass die Nutzung der Berechnungstabelle für jeden frei ist. Der Urheber macht von seinen diesbezüglichen Rechten keinen Gebrauch.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Ulf

    Alle Äußerungen hier sind als rein private Meinungsäußerung zu verstehen,
    sofern es bei den Beiträgen nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet wird.

  2. #2
    Administrator / Club 13.000
    Themenstarter
    Avatar von Ulf
    Beruf
    Dipl.-Rpfl. (FH)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen)
    Alter
    39
    Beiträge
    14.047

    Update

    Herr Brückner war so freundlich und hat uns inzwischen eine um den Baukostenindex 2009 aktualisierte Version der Tabelle zur Verfügung gestellt.

    Die Datei in #1 wurde entsprechend geändert.
    Ulf

    Alle Äußerungen hier sind als rein private Meinungsäußerung zu verstehen,
    sofern es bei den Beiträgen nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet wird.

  3. #3
    Club 1.000-Anwärter
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    790

    Excel-Tabelle zur Wertermittlung

    Da das Thema geschlossen ist (??), muss an dieser Stelle der Hinweis erfolgen, dass derzeit die obige Excel-Berechnung für Hessen relevant sein mag, nicht jedoch für Bayern.
    Maßgeblich ist insofern die Wertberechnung des Gebäudes, wie sie zuletzt in der MittBayNot 2009, S. 80 ff. dargelegt wurde (OLG Bamberg im Auftrag des Bayer. Staatsministeriums der Justiz).
    Abweichungen ergeben sich zwar nicht im Bereich der Berechnung des Grundstückswertes, jedoch im Bereich der Berechnung des Gebäudewertes.

    Habe mir erlaubt, den Hinweis in den betreffenden Thread aufzunehmen.
    Anta, Mod.

  4. #4
    Administrator Avatar von Kai
    Beruf
    Rechtspfleger/ Zustellungsvertreter gem. § 6 ZVG
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    Suburbia
    Beiträge
    5.242
    Die Tabelle funktioniert natürlich nur in den Fällen, wo es auch einen festgestellten Wert 1914 gibt.

    Die Wohngebäudeversicherer rücken teilweise von diesem Wert ab und versichern das Objekt nach dem sog. Wohnflächentarif, siehe zB hier.
    Vieles bleibt ein Geheimnis. (LG Hamburg, Beschluss vom 05.10.2014, 328 T 72/14)

  5. #5
    Administrator / Club 13.000
    Themenstarter
    Avatar von Ulf
    Beruf
    Dipl.-Rpfl. (FH)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen)
    Alter
    39
    Beiträge
    14.047
    Ich habe das Thema auf mehrfachen Userwunsch geöffnet, bitte aber darum, hier wirklich nur zur Tabelle zu posten!

    Ulf, Admin
    Ulf

    Alle Äußerungen hier sind als rein private Meinungsäußerung zu verstehen,
    sofern es bei den Beiträgen nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet wird.

  6. #6
    Club 1.000-Anwärter
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    790
    Die abweichenden Ergebnisse in der Ermittlung des Gebäudewertes hängen jedoch nicht damit zusammen, dass ein Bundesland noch mit der Brandversicherungssumme 1914 arbeitet, ein anderes Bundesland dagegen nicht. Auch in Bayern wird insoweit noch mit der Versicherungssumme 1914 gearbeitet, vgl. MittBayNot, aaO.

  7. #7
    Administrator Avatar von Kai
    Beruf
    Rechtspfleger/ Zustellungsvertreter gem. § 6 ZVG
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    Suburbia
    Beiträge
    5.242
    In #1 habe ich die von Herrn Brückner zur Verfügung gestellte aktuelle Version 12 der Wertberechnungstabelle eingestellt.

    In der aktuellen Version wurden folgende Änderungen eingepflegt:
    - Das Hessenwappen wurde auf dem Ausdruck der zweiten Seite entfernt.
    - Der Ort für die Unterschriftszeile wurde variabel gestaltet und kann oben rechts im nicht druckbaren Bereich gepflegt werden.
    - Es stehen zwei Freitextzeilen im Unterschriftsbereich zur Verfügung.
    - Die Randinformation wurde auf das Rechtspflegerforum angepasst.

    Besonderer Hinweis:
    In Hessen wird mit dem Baukostenindex 23,240 für das Jahr ab 01.02.2009 gerechnet. In anderen Bundesländern wird der Faktor 24,849 angewandt.
    Der Wert kann auf der rechten nicht druckbaren Seite der Exceltabelle angepasst werden. Dazu muss der Blattschutz (ein Kennwort wurde nicht vergeben) aufgehoben und später wieder über Extras > Blatt schützen ... eingestellt werden.
    Vieles bleibt ein Geheimnis. (LG Hamburg, Beschluss vom 05.10.2014, 328 T 72/14)

  8. #8
    hugo
    Gast
    Ich finde die Wertberechnungstabelle von Herrn Brückner sehr gut und äußerst hilfreich.

    Es ist mir allerdings unklar woher die Werte für den Baukostenindex kommen. Das Statistische Bundesamt liefert doch nur %-Werte bezogen auf das Jahr 2000 oder 2005 und nicht diesen praktischen Faktor mit Bezug auf 1914.

    Gibt es bereits einen aktuallisierten BaukostenindexWert für 2010 und ggf. auch für NRW ?

    Danke für jede Anwort

  9. #9
    beamter
    Gast
    ist es möglich die neue Tabelle auch hier einzustellen?

  10. #10
    Administrator / Club 13.000
    Themenstarter
    Avatar von Ulf
    Beruf
    Dipl.-Rpfl. (FH)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen)
    Alter
    39
    Beiträge
    14.047
    Möglich wäre das natürlich. Allerdings müsste uns dazu die aktuelle Version zunächst zur Verfügung gestellt werden.
    Ulf

    Alle Äußerungen hier sind als rein private Meinungsäußerung zu verstehen,
    sofern es bei den Beiträgen nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet wird.

  11. #11
    Administrator / Club 13.000
    Themenstarter
    Avatar von Ulf
    Beruf
    Dipl.-Rpfl. (FH)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen)
    Alter
    39
    Beiträge
    14.047

    Bodenrichtwerte

    Kleiner Hinweis am Rande:

    In Niedersachsen können aktuelle Bodenrichtwerte über die Internetseiten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte (GAG) online abgerufen werden.
    Die Amtsgerichte können bei der Katasterverwaltung dazu einen kostenlosen Zugang beantragen.

    Dies dürfte wohl in anderen Bundesländern ähnlich möglich sein, vermute ich.
    Ulf

    Alle Äußerungen hier sind als rein private Meinungsäußerung zu verstehen,
    sofern es bei den Beiträgen nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet wird.

  12. #12
    Draco
    Gast
    Nicht nur die Richtwerte. Der von den Gutachterausschüssen angebotene Immo-Preis-Kalkulator ermöglicht auf der Basis der Kaufpreissammlung auch die Einschätzung des Preisniveaus für Ein- und Zweifamilienhäuser, Reihenhäuser, Doppelhaushälften und Eigentumswohnungen. Die Ergebnisse sind sicher genauer und für Beteiligte überzeugender als die Schätzungen auf der Grundlage von Einheitswerten etc.. Das Ergebnis sieht dann z.B. so aus.

  13. #13
    User
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    36

    Frage Baukostenindex für 2012

    Entschuldigung, aber ich kann den aktuellen Baukostenindex für Sachsen über das Internet nicht feststellen.
    Da stehen immer nur solche Werte wie 119,2 ???
    So ein Faktor wie z.B. 24,489 für 2009 finde ich dort aber leider nicht.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke!

  14. #14
    User
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    36
    Hallo ????????

    Kann mir zu meiner Frage echt niemand weiterhelfen?

    Schade...........

  15. #15
    Lynn22
    Gast
    Also ich arbeite in Hessen in Nachlassangelegenheiten momentan mit 24,559... Woher der Wert genau stammt, weiß ich allerdings nicht. Ich weiß nur, dass meine Ausbilderin immer eine Tabelle dazu hatte, aber woher die stammt, ist mir nicht bekannt.

  16. #16
    Gehört zum Inventar Avatar von funkemariechen
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    332
    Zum 01.02.2013 beträgt der Baukostenindex für Bauwerke in Hessen 25,074 (Basis DM; 12,820 €).
    (Schreiben vom OLG - FFM)
    Wer kämpft kann verlieren,
    wer nicht kämpft, hat schon verloren!

  17. #17
    holgerfr
    Gast
    Hallo zusammen,

    mal ganz blöd gefragt - inwiefern unterscheidet sich obige Berechnungsformel/Vorgehen von diesem hier - http://blmuenster.funpic.de/verkehrswertermittlung.htm ?


    Danke für euer Feedback

  18. #18
    Fortgeschrittener Avatar von Oli
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    102
    Kann mit jemand verraten, wie ich manuell den Baukostenindex ändere. Ich habe für NRW den aktuellen Index gefunden und würde die Berechnung gerne anpassen. Die Möglichkeit scheint da vorgesehen zu sein aber ich kann nichts eintragen.

  19. #19
    Musa
    Gast
    Die Arbeitsmappe ist geschützt. Also musst du erst den Schutz aufheben und dann kannst du deinen Wert in die Zelle K23 eintippen. Dann musst du das "x" noch aus Zelle I22 in I23 setzten.

    Ich hoffe das war die Antwort auf deine Frage.

  20. #20
    Fortgeschrittener Avatar von Oli
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    102
    Ja das wars. Dankeschön

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •