Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 36

Thema: Wer kann mein Interesse stärken?

  1. #1
    Febay
    Gast

    Frage Wer kann mein Interesse stärken?

    Hallo Leute,

    ich bin nach den Sommerferien in der Stufe 13 und habe mich deshalb schon einmal ein wenig umgesehen, was ich denn nach der Schule machen könnte. Ich bin zuerst bei einer Ausbildung zum Justizfachangestellten am Amtsgericht Düsseldorf hängen geblieben. Ein Bekannter hatte dann den Vorschlag gemacht ich solle mich mal über den Rechtspfleger informieren. Das habe ich weites gehend über berufenet und kursenet getan. Einen wirklichen "tiefen" Einblick in die Tätigkeit eines Rechtspflegers konnten mir diese Internetseiten leider nicht geben.

    Wäre/n einer/mehrere von euch Erfahrenen so nett und würde mir erklären, was man als Rechtspfleger so alles tut bzw. tun kann und vielleicht auch, was euch an diesem Beruf am meisten interessiert/reizt?

    Würde mich über Antworten (Können auch ausführlich sein) sehr freuen, damit mir meine Wahl erleichtert wird und ich mich dann rechtzeitig bewerben und dann nächstes Jahr auch anfangen kann.

    Mit freundlichen Grüßen und Dank im voraus

    Fabian

  2. #2
    Febay
    Gast
    Auch nett wären vielleicht konkrete Beispiele für Tätigkeiten.

  3. #3
    Club 1.000
    Beruf
    Rechtsanwältin
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    1.519
    Den besten Einstieg in diesen Beruf in all seiner Vielfalt kriegst Du, wenn Du Dich kreuz und quer durch die bestehenden Threads liest. Vor allem in der Rubrik "Vor dem Studium" findest Du eine ganze Reihe Anfragen, wie Du sie jetzt auch gestellt hast.
    Ansonsten viel Glück bei den Aufnahmegesprächen und für das Abitur!
    Es macht mir nichts aus, ein Vorurteil aufzugeben. Ich habe noch genügend andere.
    Fraue machet au Fähler, abber firs richtige Kaos braucha mer scho no d'Menner..

  4. #4
    Club 1.000-Anwärter
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Hof
    Alter
    42
    Beiträge
    813
    hier: http://www.bdr-online.de/base/allgem...band/programm/

    Irgendwo gab es noch einen Aufsatz über den Rechtspfleger, hab ich aber jetzt auf die Schnelle nicht gefunden.

    Ansonsten einfach mal das Unterforum "vor dem Studium" durchstöbern, da findest Du sicher einiges was dafür (und weniges was dagegen) spricht, Rechtspfleger zu werden.
    Die höchste Form des Glücks ist Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
    Erasmus von Rotterdam

  5. #5
    Club 1.000-Anwärter
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    08.01.2007
    Ort
    Hof
    Alter
    42
    Beiträge
    813
    Ganz gut ist auch die Infoseite vom Justizministerium NRW

    http://www.justiz.nrw.de/Stellen/aus...eger/index.php

    Gerade noch gefunden
    Die höchste Form des Glücks ist Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
    Erasmus von Rotterdam

  6. #6
    Club 18.000 Avatar von rainer19652003
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    18.945

  7. #7
    Febay
    Gast
    Danke schon einmal für die bisherigen antworten.
    Auf einer der Seiten steht folgendes

    "Hinweis: Bewerbungen haben nur bei ansprechenden Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Fremdsprache und Gemeinschaftskunde Aussicht auf Erfolg."

    was zum einen sind ansprechende Leistungen?
    Und was zum anderen wird unter Gemeinschaftskunde verstanden?

    Was waren eure ansprechenden Leistungen mit den ihr aufgenommen wurdet?
    Meine sind nicht unbedingt perfekt
    deutsch: 8 Punkte LK
    Mathe: 13 Punkte GK
    englisch: 8 Punkte GK
    Gemeinschaftskunde: ?

  8. #8
    mexx_nice
    Gast
    Unter "Gemeindschaftskunde" zählen Fächer wie Geschichte, Sozialkunde und Erdkunde....

    Glaub mir, es kommt nicht nur auf die Noten an...

  9. #9
    aniani
    Gast
    @ febay

    So schlecht, dass du dich gleich vorn Zug werfen mußt, sind deine Noten nun doch auch nicht!

  10. #10
    Saddy
    Gast
    Nein, die Noten sind nicht schlecht - aber manchmal zählen die Noten schon dafür, ob du überhaupt die Chance bekommst zum Auswahltest eingeladen zu werden...

  11. #11
    Tiffy
    Gast
    Gemeinschaftskunde hat zumindest hier eher wenig mit Geografie oder Geschichte zu tun. Gemeinschaftskunde ist ein eigenständiges Unterrichtsfach in denen näher gebracht werden soll, wie Deutschland "funktioniert", d. h. Parteiensystem in Deutschland, Ablauf von Wahlen, Was ist soziale Marktwirtschaft? und und und...

    Kenne das Fach auch unter dem Namen Sozialkunde

  12. #12
    Club 1.000-Anwärter Avatar von saddle80
    Beruf
    Rpfl
    Registriert seit
    20.04.2005
    Ort
    Janz weit südlich
    Alter
    37
    Beiträge
    950
    Jenau... bei uns hieß das Sozialkunde

    Ach ja... meine Noten? Deutsch 12 Punkte, Englisch 13..Mathe reden wir mal nicht... ...also... nicht gleich die Flinte ins Korn werfen...ich habs auch geschafft und mach den Job... bewirb dich einfach... wirst doch sehen, ob es klappt!!!
    „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“
    Antoine de Saint-Exupery

  13. #13
    Febay
    Gast
    Okay...
    Die Noten in Deutsch und Englisch sind im nächsten (halben) Jahr auch noch zu verbessern. Jetzt weiß ich ja, dass ich mich in diesen Fächern besonders Anstrengen soll. Aber Sozialkunde habe ich nie gehabt. Ich hatte zwar früher mal Politik als Differenzierungskurs aber viel ist dabei auch nicht hängen geblieben. Ab der 13, also nach den Sommerferien muss ich dann einen Zusatzkurs Sozialwissenschaften belegen. Denke, dieser wird der Sozialkunde dann relativ nahe kommen oder? Die Bewerbung jedoch muss ich höchstwahrscheinlich abschicken bevor ich das Zeugnis der 13.1 erhalte; und damit bevor eine Schulnote in Sozialwissenschaft auf dem Zeugnis auftaucht. Kann es damit nicht sein, dass, weil ich das Fach überhaupt noch nicht belegt hatte, ich schon aussortiert werde? Hoffe nicht...

    Aber ich danke noch einmal für die ganzen Antworten.
    Sehr schnelle und kompetente Leute diese Rechtspfleger

  14. #14
    jeffersonfm
    Gast
    Also ich würde dir empfehlen, sofern du nicht örtlich gebunden bist, dich in mehreren Oberlandesgerichtsbezirken zu bewerben. Dann ist die Chance sowieso höher, etwas zu bekommen. Außerdem sind die Anforderungen doch recht unterschiedlich. Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand aussortiert wird, der das entsprechende Fach nicht hatte. Du kannst ja nichts dafür. Ansonsten kann man dein Wissen über Gesellschaft, Politik etc. nämlich auch in dem Test, der meist als erstes nach der Bewerbung folgt, erfragen. Es gibt einen Haufen Bücher über Einstellungstests im öffentlichen Dienst. Da stehen eigentlich alle relevanten Fragen (Persönlichkeitstests, Allgemeinwissen etc.) drin. Da kann man sich im Falle einer Einladung gut vorbereiten - auch wenn man kein Sozialkunde hatte.

  15. #15
    Simoul
    Gast
    Also ich hab die Erfahrung gemacht, dass es nicht so sehr auf die Note ankommt, wie immer behauptet wird. Bei mir im Jahrgang waren auch Leute mit einem Abi im 3-er Schnitt.
    Die Noten sagen ja auch überhaupt nichts über die Eignung für den Beruf aus.
    Sozialkunde hatte ich übrigens auch nicht und bin genommen worden.

  16. #16
    Club 1.000 Avatar von Task-Force-Rpfl
    Beruf
    Dipl. Rechtspfleger
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    In der Mitte Deutschlands
    Alter
    33
    Beiträge
    1.213
    Zitat Zitat von Febay Beitrag anzeigen
    Okay...
    Die Noten in Deutsch und Englisch sind im nächsten (halben) Jahr auch noch zu verbessern. Jetzt weiß ich ja, dass ich mich in diesen Fächern besonders Anstrengen soll. Aber Sozialkunde habe ich nie gehabt. Ich hatte zwar früher mal Politik als Differenzierungskurs aber viel ist dabei auch nicht hängen geblieben. Ab der 13, also nach den Sommerferien muss ich dann einen Zusatzkurs Sozialwissenschaften belegen. Denke, dieser wird der Sozialkunde dann relativ nahe kommen oder? Die Bewerbung jedoch muss ich höchstwahrscheinlich abschicken bevor ich das Zeugnis der 13.1 erhalte; und damit bevor eine Schulnote in Sozialwissenschaft auf dem Zeugnis auftaucht. Kann es damit nicht sein, dass, weil ich das Fach überhaupt noch nicht belegt hatte, ich schon aussortiert werde? Hoffe nicht...

    Aber ich danke noch einmal für die ganzen Antworten.
    Sehr schnelle und kompetente Leute diese Rechtspfleger
    Für was braucht man Englisch? Ich hab Englisch z.B. mit 3 pkt nach der Elf abgewählt und hatte mich, dann mit Latien :7, Mathe 12, PoWi 10 und Deutsch 7 Pkt beworben (Abschnitt dann 2,8) und wurde genommen

  17. #17
    Febay
    Gast
    ouuh^^ okay... dann werde ich mal noch ein paar threads wegen bewerbungen durchsuchen oder vielleicht einenen neuen eröffnen wo ihr mir alle schön fleißig helfen könnt^^ und dann geht die bewerbung in der nächsten woche raus

    hopehopehopehopehope

  18. #18
    Saddy
    Gast
    Teilweise wirst du mit einem bestimmten Abischnitt noch nicht mal zum Auswahltest eingeladen - ich kann dir jetzt pauschal keinen bestimmten Schnitt nennen, das ändert sich von Jahr zu Jahr - darum würde ich versuchen das Bestmöglichste an Noten herauszuholen was geht...

  19. #19
    tja
    Gast
    dem kann ich zustimmen: bei uns im Vorstellungsgespräch saßen nur Leute mit nem Einserschnitt im Abi - (aber ich hab hinterher keine Strichlisten geführt obs Zufall war)

  20. #20
    Saddy
    Gast
    Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass der Abischnitt weitaus wichtiger war als alles andere... Da wurden dann Leute zu den Gesprächen eingeladen, die 1,8 oder besser hatten, natürlich auch welche, die über 2,5 lagen - und am Ende wurden trotzdem nur die genommen, die den besseren Schnitt hatten...

    @Febay:

    Ich würde dir wirklich raten dich echt hinter dein Abi zu klemmen, damit du den bestmöglichen Schnitt erreichen kannst. Dein Engagement in allen Ehren (ist sehr lobenswert!), aber glaub mir - mit einem Schnitt über 2,8 hast du keine Chance zu nem Test eingeladen zu werden (auch wenn das nichts über deine Studienqualitäten aussagt).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •