Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Einstellungstest

  1. #1
    Pfannkuchen
    Gast

    Einstellungstest

    Hallo liebe Liebhaber des Rechtes,

    ich habe folgende Fragen, ich habe mich kurz und knapp gesagt Deutschland weit beworben für eine Ausbildung als Rechtspfleger ab 2011. Nun würde ich gerne mal wissen, bei welchen OLGs Einstellungstests stattfinden und wo nicht. Ich habe gehört einige Bundesländer haben gar keine Einstellungstest andere sind sehr spezifisch auf die Landesgeschichte und Politik etc. abgestimmt. Könnt ihr mir da ein paar Tipps geben.
    Was kann bei den Einstellungstest alles dran kommen und gibt es irgendwelche "Übungsaufgaben", wie z. B. bei der Polizei oder beim Zoll, wo es mehrere Übungsbücher mit früheren Aufgaben gibt. Wann finden die eventuellen Test statt noch in dem Jahr, wo man sich beworben hat oder in dem jeweiligen eventuellen Einstellungsjahr???

    Vielen Dank für Eure Antworten

  2. #2
    Club 1.000 Avatar von papabaer
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    beim Christkind
    Alter
    29
    Beiträge
    1.070
    Man nehme die Suchfunktion und informiere sich. Das gab es hier alles schon in x-facher Ausfertigung

    "Frühere Generationen waren absolut überzeugt, dass ihre wissenschaftlichen Theorien so gut wie perfekt seien, nur damit sich herausstellte, dass sie den Kern der Sache völlig verfehlt hatten." - Terry Pratchett

    - Was dich nicht umbringt gibt dir XP -

  3. #3
    Pfannkuchen
    Gast
    Die gute Suchfunktion hat mir aber leider nichts verwertbares/ für mich befriedigendes Ergebnis ausgespuckt.

  4. #4
    kasia
    Gast
    OLG Karlsruhe:
    Vorstellungsgespräch, Zusammenfassung eines Zeitungsartikels, Diskussion zu einem aktuellen Thema aus Zeitungen siehe auch Thema : OLG Karlsruhe

  5. #5
    Rinnschi
    Gast
    Celle:

    http://www.rechtspflegerforum.de/sho...ight=olg+celle

    Wenn du weiter kommst, noch drei Tests mit Rollenspiel, Entscheidung vortragen und Gespräch
    Geändert von Rinnschi (09.08.2010 um 16:39 Uhr)

  6. #6
    Senshi
    Gast
    OLG Stuttgart: Gruppenvorstellungsgespräch & Gruppendiskussion

  7. #7
    Tschuls
    Gast
    OLG Karlsruhe wie oben schon beschrieben, extremer Unterschied dazu Hessen: 4 Stündiger schriftlicher Test ( lässt sich üben mit den 100000... Büchern für allgemeine Einstellungstests. Es ging um rechnen, schätzen, einfache Büroaufgaben wie Sachen zuordnen, sortieren, Logikaufgaben, Aufgaben zum Textverständns....), wenn man den bestanden hat gings nach der Mittagspause weiter mit einer Gruppendiskussion ( 1. Thema selbst gewählt, 2. Thema vorgegeben anhand eines kurzen Zeitungsartikels), danach musste jeder in der Gruppe nochmal erklären, wie er auf diesen Beruf gekommen ist und warum er ihn ausüben will bzw. dafür geeigenet ist. Zuletzt noch ein Einzelgespräch mit einem psychologen

  8. #8
    tinchen91
    Gast
    hamburg: 6 stündiger test ( Mathe, Deutsch, logisches denken, Allgemeinwissen)
    köln: 2 stündige gruppendiskussion und vorstellen
    celle:schriftlicher test ( 1. durchgang), nach bestehen dieses Tests : vorstellungsgespräch, rollenspiel, präsentation)

  9. #9
    Pfannkuchen
    Gast
    Danke für Eure Antworten. Hat mir schon geholfen. Hab mir jetz ein Buch gekauft, womit man solche Test üben kann.

  10. #10
    Pfannkuchen
    Gast

    Ab welchem Prozentsatz ist der Einstellungstest bestanden?

    Kann mir vielleicht jemand sagen, ab welchem Prozentsatz man einen Einstellungstest bestanden hat? Hab jetzt diverse Übungen hierfür gemacht und liege meist zwischen 70 - 82 % würde das denn reichen

  11. #11
    Club 1.000 Avatar von papabaer
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    beim Christkind
    Alter
    29
    Beiträge
    1.070
    Das kommt denke ich mal darauf an, wieviele Anwärter eingestellt werden.

    Wenn wenige eigestellt werden, dann sind die Quoten sicher höher als in einem Jahrgang mit hohen Einstellunszahlen.

    "Frühere Generationen waren absolut überzeugt, dass ihre wissenschaftlichen Theorien so gut wie perfekt seien, nur damit sich herausstellte, dass sie den Kern der Sache völlig verfehlt hatten." - Terry Pratchett

    - Was dich nicht umbringt gibt dir XP -

  12. #12
    Tschuls
    Gast
    Lieber Pfannkuchen,
    lern am Besten mit Hesse/Schrader Testtraining 2000 Plus.
    Viele Grüße aus Rotenburg

  13. #13
    Maddy
    Gast
    Berlin:
    Einstellungstest am PC von 4-5 Stunden. Mix aus persönlichen Fragen, Allgemeinwissen (bissl wie IQ-Test) und Eignung für den Beruf/Fragen zu joblichen Vorlieben

    nach Bestehen dann gesondert nochmal Vorstellungsgespräch, in den letzten Jahren als Gruppengespräch/-diskussion.


    OLG Hamm vor drei Jahren:
    - allgemeines Vorstellen
    - Gruppendiskussion zu 5.
    - schriftliche Argumentation
    - ca 45 minütiges Vorstellungsgespräch einzeln

  14. #14
    tacko
    Gast
    Ich habe damals den Einstellungstest in Norddeutschland gemacht und der galt dann bei diversen Behörden in allen Bundesländern - so auch in Hessen. Dauer 2 Tage! Ist aber schon über 20 Jahre her

  15. #15
    Pommecky
    Gast
    Brandenburg: Einstellungstest mit Papier und Kugelschreiber (Allgemeinwissen, Deutsch, Mathe, bisschen was über das Bundesland)

    Sachsen-Anhalt: Vorstellungsgespräch (ca. 15 Minuten)

  16. #16
    Zimmmt
    Gast
    Sachsen: Meist Anfang November mehrstündiger Einstellungstest (Logik, Mathe, Deutsch - auch Diktat, Aktuelles Zeitgeschehen, Sachsen), bei dem am Ende 10 Minuten reines Matherechnen (Nach dem Motto "arbeiten unter Stress") dran kommen - und im Frühling dann ein Einstellungsgespräch.

  17. #17
    Fortgeschrittener
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    101
    Beim OLG Koblenz gibts so weit ich weiß immer noch gar keine Einstellungstests...

    OLG Zweibrücken macht manchmal welche, manchmal aber auch nicht und es Saarland macht soweit ich weiß auch gar keine!!

  18. #18
    Lill
    Gast
    Heißt das, dass Koblenz, Zweibrücken und das Saarland ihre Anwärter nur anhand der Zeugnisnoten einstellen, oder gibt es nur ein Bewerbungsgespräch?

  19. #19
    Pommecky
    Gast
    Zitat Zitat von Lill Beitrag anzeigen
    Heißt das, dass Koblenz, Zweibrücken und das Saarland ihre Anwärter nur anhand der Zeugnisnoten einstellen, oder gibt es nur ein Bewerbungsgespräch?
    Zweibrücken hatte dieses Jahr ein Auswahlverfahren und anschließend für die Besten ein Vorstellungsgespräch.

  20. #20
    Lill
    Gast
    Danke!
    Weiß jemand wie das beim OLG KOblenz und Saarland aussieht?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •