Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Freigabevormerkung

  1. #1
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    10

    Freigabevormerkung

    Von einem Grundstück - bestehend aus zwei Flurstücken - wird ein Flurstück an A veräußert.
    Auf dem Grundstück, d.h. auf beiden Flurstücken, lastet eine Eigentümergrundschuld.
    Der Eigentümer verpflichtet sich schuldrechtlich gegenüber dem Käufer A, das veräußerte Grundstück aus der Mithaft zu entlassen. Zur Sicherung dieses Anspruchs soll eine Vormerkung eingetragen werden, die der Eigentümer = GS-Gläubiger beantragt und bewilligt.
    Kann ich eine Vormerkung gem. § 883 BGB "zur Sicherung des Anspruchs des A auf Entlassung des Flurstücks ... aus der Mithaft" eintragen?

  2. #2
    Club 8.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    8.459

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •