Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: WEG Wohnungseigentümergemeinschaft als Eigentümerin

  1. #1
    Eule102
    Gast

    Cool WEG Wohnungseigentümergemeinschaft als Eigentümerin

    Hallo zusammen, komischerweise finde ich wenn ich danach Suche nichts zu diesem Thema; deshalb poste ich mal neu:

    Der NOtar möchte eine Wohnung in einer WEG-Anlage an die WEG selbst auflassen. Der Verwalter soll von der WE-Versammlung dazu ausdrücklich ermächtigt werden.

    Meine Fragen:

    1. Kann ich die WEG auf Grund ihrer inzwischen ja anerkannten Teilrechtsfähigkeit als Eigentümerin eintragen? In Abt. II und III würde ich sie als Berechtigte eintragen. Aber Abt. I ist mir irgendwie zu heiß. OLG Hamm sagt allerdings es geht (20.10.09; I-15 Wx 81/09) Habe diese Entscheidung vom Notar bekommen.

    2. Wenn ja, wie würdet ihr eintragen? einfach nur die WEG an den Flurstücken 1, 2, 3 Gemarkung und Flur ode rmit Straßennamen und Hausnr.?
    oder mit "WEG bestehend aus a b c usw." wie bei der GbR?
    Da viele Eigentumswechsel in der Anlage mit über 100 Eigentümern stattfinden würde ich am liebsten die WEG selbst ohne die ganzen Eigentümer eintragen; ansonsten schmiert Folia in absehbarer Zeit auch ab, wenn das GB zu dick wird.

    Vielen Dank für Eure Ideen!

  2. #2
    Opc
    Gast
    siehe auch hier und DNotI Report 21/2007.

    In der RNotZ S. 48/2010 gibt es zu Deiner Entscheidung vom OLG Hamm außerdem noch eine Anmerkung einer Notarassessorin.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •