Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vormerkung Kosten

  1. #1
    Fortgeschrittener
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    111

    Vormerkung Kosten

    Hallo Leute!

    Stehe gerade auf der Leitung bzw. habe mir diesbezüglich noch wenig Gedanken gemacht:

    Beantragt ist die Eintragung einer Auflassungsvormerkung.

    Angegeben wurde ausdrücklich der Zubehörwert sowie der Wert der anteiligen Instandhaltungsrücklage (WOhnungseigentum).

    Gem. §§ 66, 60 KostO ist ja nach überwiegender Meinung (Korinthenberg) der Zubehörwert entsprechend abzuziehen; aber wie verhält es sich denn mit der Instandhaltungsrücklage.

    Zieht ihr diese auch ab, oder lasst ihr diese insoweit unberücksichtigt, und erhebt dementsprechend auch aus diesem Wert die Kosten?

  2. #2
    Club 4.000 Avatar von Sonea
    Beruf
    Rpfl.
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    over the hills and far away
    Beiträge
    4.267
    Bist Du sicher, dass Du im GB-Subforum nicht besser aufgehoben wärst?

    edit by Kai: Ins GB-Forum verschoben
    Ich mache keine Fehler ... ich erschaffe kleine Katastrophen.



  3. #3
    Club 8.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    8.302
    Instandhaltungsrücklagen werden nicht vom Kaufpreis abgezogen (BezRevRi 2011 Nr. 208).

  4. #4
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Im BL Brandenburg
    Beiträge
    468
    Guten Morgen,
    ich muss dieses Thema noch mal aufgreifen.

    Bei der von "45" zitierten Quelle handelt es sich ja sicher um eine interne Regelung für Bayern.

    Bei uns wird die Instandhaltungsrücklage auch nicht vom Kaufpreis abgezogen.
    Es kommen jedoch in letzter Zeit immer öfter Nachfragen der Erwerber, was die gesetzliche Grundlage für diese Handhabung ist. Das ist u.E. § 47 GNotKG (Korinthenberg, GNotKG, 19. Aufl., § 47 Rn. 52).

    Mich würde interessieren, wie andere Grundbuchämter dies praktizieren.

  5. #5
    Club 8.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    8.302
    Zitat Zitat von jonas Beitrag anzeigen
    Bei der von "45" zitierten Quelle handelt es sich ja sicher um eine interne Regelung für Bayern.
    So wird`s sein.

    Korintenberg/Hey’l GNotKG Nr. 14110 Rn. 23 (mit Begründung)

  6. #6
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Im BL Brandenburg
    Beiträge
    468
    Super! Rn. 22 ist da eindeutig. Danke und einen schönen Tag.

  7. #7
    Club 8.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    8.302
    Zitat Zitat von jonas Beitrag anzeigen
    Super! Rn. 22 ist da eindeutig. Danke und einen schönen Tag.
    Dann wirst du es in Papierform haben. Die ausdrückliche Erwähnung der Instandhaltungsrücklage als Bestandteil steht bei mir im Beck`schen Online-Kommentar in Rn 23. Ebenfalls einen schönen Tag.

  8. #8
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    Im BL Brandenburg
    Beiträge
    468
    So ist es. Danke

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •