Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Rechtspflegeranwärter ab 2013 in Starnberg

  1. #1
    Carina
    Gast

    Lächeln Rechtspflegeranwärter ab 2013 in Starnberg

    Hallo,
    ich bin ab Septemberg in Starnberg an der Fachschule für Rechtspflege und wollte fragen, ob hier eventuell noch jemand ist, der dort im Septemberg anfängt.

    Und noch eine Frage hätte ich, nämlich wegen der Gesundheitsprüfung. Welche Tests wurden da durchgeführt?

    Danke schonmal

  2. #2
    Club 2.000 Avatar von BREamter
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    im einen Büro, im anderen Büro oder auf Dienstreise
    Beiträge
    2.872
    Zitat Zitat von Carina Beitrag anzeigen
    Und noch eine Frage hätte ich, nämlich wegen der Gesundheitsprüfung. Welche Tests wurden da durchgeführt?
    Das ist jedenfalls im Detail nicht nur von Gesundheitsamt zu Gesundheitsamt verschieden, sondern sogar von Amtsarzt zu Amtsarzt (innerhalb derselben Behörde).

    Sicher dabei: Abhören, Abtasten, Puls fühlen, Blutdruckmessen, Messung von Gewicht und Größe, Sehtest (wie beim Augenarzt/Optiker), Hörtest (Du stehst am einen Ende des Zimmers, der Arzt am anderen Ende und flüstert/nuschelt dann eine Zahl, die Du dann wiederholst).

    Ob und was man an Körperflüssigkeiten abgeben darf, scheint arztabhängig zu sein.

  3. #3
    User
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    31
    Hallo Carina,

    willkommen hier im Forum! Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg ab September in Starnberg.
    Falls du Fragen hast, kann du dich ja einfach mal melden!
    Ich selbst bin im letzten Studienjahr und war immer recht gerne in Starnberg.

    Euer Einstellungsjahrgang wird ja recht groß werden (seit langem der größte), also wird sich hier bestimmt noch der ein oder andere einfinden. Meist steigt das Interesse aber erst, wenn man das Abi in der Tasche hat.

    Des weiteren kann man andere Studenten auch beim Tag der offenen Tür im Juli in Starnberg kennenlernen.

    Zum Thema Amtsarzt: es ist wirklich schwer pauschal irgendetwas zu sagen, da dies jeder Amtsarzt anders macht. Es gibt wohl keine wirklichen verbindlichen Aussagen dazu.

  4. #4
    Carina
    Gast
    Danke für die Antworten
    Mein Problem bei dieser ärztlichen Untersuchung ist nur, dass ich meistens umkipp, wenn mit Blut abgenommen wird. Sonst hab ich eigentlich keine Probleme mit Ärzten.

    Ich freu mich wirklich schon auf das Studium! Wie ist es denn so an der Schule bzw. nach der Schule?

  5. #5
    User
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    16.02.2010
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    31
    Also normalerweise dürfen die Amtsärzte dir kein Blut abnehmen. War ebi mir zumindestens so und bei den anderen in meinen Jahrgang auch. Falls sie Blutwerte wollen, dann musst du zum Hausarzt gehen.

    Die Vorlesungszeiten sind in der Regel zwischen 8 und 13 Uhr, ganz selten einmal nachmittags.
    Daher bleibt nach den Vorlesungen viel Zeit, um verschiedene Dinge zu tun. Die einen Lernen eben den ganzen Tag, andere verbingen ihre Freizeit mit anderen Dingen. Es wird viel zusammen gemacht, ob Feieren in der "Caf", Sport, zum See gehen, Shopping, nach München fahren usw.
    Man kann die Zeit in Starnberg jedenfalls gut rumbringen, ohne dass einem langweilig wird. A
    Auch sollte man für sich selbst eben eine gute Mischung aus Lernen und Freizeit finden.

    Es gibt auch Aktivitäten von der FH aus: Radl Ralley, Ski fahren, Kleinstkunstfest, Hörsaalobduktion, Fußballturnier, Volleyball und einiges mehr.

  6. #6
    Carina
    Gast
    Vielen dank für die lange Antwort. Ich hoffe, es wird mir gefallen, aber ich finde bisher hört sich echt alles gut an !

  7. #7
    Fortgeschrittener Avatar von Tom63
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    Finstere Oberpfalz
    Beiträge
    134
    Na dann mal viel Spaß in Starnberg - hatte ich damals auch....

    ... und richtet mal viele Grüße an Fr. Imre aus (vom "alten Mann", sie weiß dann schon Bescheid...)


    Ach ja - nicht vergessen: obwohl man doch was lernen muss, kann man Starnberg schaffen, wenn man jede Party mitnimmt....

  8. #8
    User
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von Tom63 Beitrag anzeigen
    Ach ja - nicht vergessen: obwohl man doch was lernen muss, kann man Starnberg schaffen, wenn man jede Party mitnimmt....
    Dem kann ich nur zustimmen! Macht bloß nicht den Fehler alles viel zu verbissen zu sehen... im Nachhinein ist alles halb so wild!
    Also nehmt mit was geht - dann hat man wenigstens ein paar schöne Erinnerungen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •