Seite 3 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 462

Thema: Tattoo

  1. #41
    Club 1.000 Avatar von Störtebecker
    Beruf
    Rechtspfleger und böse Verwaltung
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Auf der Eintracht
    Beiträge
    1.632
    Sie sollte für Geschäftsleiter gelten...
    Wo unsere Fahne weht, ist es für jedes Schiff zu spät wir sind im Kampfe vereint. Gottes Feind und aller Welts Freund...

    Der Totenschädel lacht, die schwarzen Fahnen wehen... Viva St. Pauli !
    http://www.youtube.com/watch?v=0M2mCKVoBrQ

  2. #42
    Club 3.000
    Beruf
    Finanzbeamter
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    3.379
    Aus eigener Anschauung kann ich nur berichten, dass ich zum Ausdruck gebrachte Individualität bisher nur bei Indianern und nie bei Häuptlingen im öD gesehen habe. Große Ausnahme war eine bereits gestürzte Bundespräsidenten-Gattin.
    ... denn in Gottes Auftrag handeln jene, die Steuern einzuziehen haben. Römer 13,6

  3. #43
    Club 1.000 Avatar von Störtebecker
    Beruf
    Rechtspfleger und böse Verwaltung
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Auf der Eintracht
    Beiträge
    1.632
    Ich bin ja auch nur ein kleiner Häuptling eines gaaanz unbedeutenden Stammes...
    Wo unsere Fahne weht, ist es für jedes Schiff zu spät wir sind im Kampfe vereint. Gottes Feind und aller Welts Freund...

    Der Totenschädel lacht, die schwarzen Fahnen wehen... Viva St. Pauli !
    http://www.youtube.com/watch?v=0M2mCKVoBrQ

  4. #44
    Club 3.000
    Beruf
    Finanzbeamter
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    3.379
    Okay... Ich habe hier natürlich den ganz großen Häuptling vom Stamme der bayerischen Fiskalritter unterschlagen:

    http://www.bayernkurier.de/zeitung/a...hristiany.html
    ... denn in Gottes Auftrag handeln jene, die Steuern einzuziehen haben. Römer 13,6

  5. #45
    Club 1.000 Avatar von Störtebecker
    Beruf
    Rechtspfleger und böse Verwaltung
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Auf der Eintracht
    Beiträge
    1.632
    aber wir schwafeln ab..
    Wo unsere Fahne weht, ist es für jedes Schiff zu spät wir sind im Kampfe vereint. Gottes Feind und aller Welts Freund...

    Der Totenschädel lacht, die schwarzen Fahnen wehen... Viva St. Pauli !
    http://www.youtube.com/watch?v=0M2mCKVoBrQ

  6. #46
    Club 3.000 Avatar von Patweazle
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    3.211
    Zitat Zitat von Buridans Esel Beitrag anzeigen
    Der Polizeidienst ist mit dem Justizdienst nicht unbedingt vergleichbar.
    Richtig, die Polizei ist "draußen" omnipräsent und hat strenge Bekleidungsvorschriften, während wir uns hinter unseren Schreibtischen verstecken

    Eine professionellere Außendarstellung im Sinne des Steuerzahlers wäre m. E. aber schon wünschenswert. Tattoos oder Piercings sind dabei m. E. aber eigentlich kein Problem, lediglich dort, wo sich diese in Unterschichtenmanier allzu offen zeigen, also z. B. in Kombination mit Heavy-Metal-Shirt. Privat super, gerne mehr davon, aber nicht, wenn man den Anspruch eheben möchte, vom Bürger ernst genommen zu werden.
    Du willst dich also mit mir anlegen, verstehe

    Dann mal Butter bei die Fische:
    Heavy Metal Shirt ist bei mir Dienstkleidung. Punkt.
    Hatte ich bisher nie Probleme mit, im Gegenteil. Gerade auf der RAST (BerH) habe ich keinerlei Autoritätsprobleme, selbst bei Antragstellern "älteren Semesters", die von der "alten Schule" sind, nicht. Und warum? Weil ich höflich auftrete, das Publikum nicht herablassend behandle und meine Entscheidung kommunizieren kann.

    Da gibt es selbst an dem kleinen Gericht, an dem ich derzeit bin, keinerlei Probleme. Und ich denke, das wäre auch in K-Terminen nicht anders. Da ziehe ich mir allerdings "fürs Gefühl" ein Sakko über - weil ICH es möchte.

    Und wenn ein Bürger meint, mich nicht ernst nehmen zu müssen, werde ich auch sehr schnell sehr ernst

    Oder würdet ihr Euch von jemandem, der so gekleidet ist, über eine Anlagemöglichkeit für Euer Geld beraten lassen?
    Wie schon von Störti geschrieben: Wäre mir lieber als jemand, der sich offensichtlich durch das Anlegen eines Anzugs verkleidet.

    Also bleibt besser alles so schlunzig, wie es ist. Für die Stimmung im Haus ist das allemal besser. Soll der Bürger sich doch zu Recht seinen Teil denken.
    Ob zu Recht oder nicht, ist mir komplett egal. Auch, wie die Leute aus meinem Büro gehen und danach reden. Mein Anspruch ist es, jeden Bürger höflich und kompetent zu "bearbeiten". Erfolgreich beschwert hat sich noch niemand.

    Zitat Zitat von Mitwisser Beitrag anzeigen
    Soll die hier gepriesene Tolleranz gegenüber Tattoos u. ä. eigentlich auch für Geschäftsleiter, Direktoren, Präsidenten und deren weiblichen Pendants gelten? Und wenn schon keiner was gegen meine Tattoos hat, darf ich dann neben meiner Krone etwa auch meinen lackledernen Zentai im Büro tragen? Oder muss ich damit noch warten, bis die gesellschaftliche Akzeptanz auf meinem Niveau ist?
    Was meinst du, wie froh ich wäre, nen tätowierten Geschäftsleiter zu haben! Oder nen Direktor, unter dessen Hemd ein Metal-Shirt glänzt... Wenn diejenigen dann auch noch ihre Arbeit gut machen und zwischenmenschliche Umgangsformen zu wahren wissen - warum nicht? Ich wäre demjenigen gegenüber vorsichtig gesagt optimistischer eingestellt als bei dem "Uniformierten".
    "Ihr Recht bekommen die Leute bei mir, aber nicht ihren Willen!" (PuCo)

    Wir Zauberer wissen über sowas Bescheid!

  7. #47
    Club 1.000 Avatar von Störtebecker
    Beruf
    Rechtspfleger und böse Verwaltung
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Auf der Eintracht
    Beiträge
    1.632
    Mit Metall-Shirt kann ich nicht dienen, aber ansonsten: Zustimm
    Wo unsere Fahne weht, ist es für jedes Schiff zu spät wir sind im Kampfe vereint. Gottes Feind und aller Welts Freund...

    Der Totenschädel lacht, die schwarzen Fahnen wehen... Viva St. Pauli !
    http://www.youtube.com/watch?v=0M2mCKVoBrQ

  8. #48
    Club 1.000 Avatar von Sonntagskind
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    06.03.2006
    Alter
    41
    Beiträge
    1.867
    Der Pat spricht mir aus der Seele.
    Ich verstehe auch die andere Ansicht, aber die entstammt m. E. aus dem Vorurteil, dass ein unkonventionelles Aussehen immer verbunden sein muss mit schlechten Umgangsformen, Schlunzigkeit und mangelnder Seriosität.
    Auch das böse Wort "Niveau" hat mir in diesem Zusammenhang nicht gefallen, da dem Tätowierten selbstverständlich das niedrige Niveau zugeordnet wurde.

    Vielleicht redet das Publikum auch, wenn sie mein Zimmer verlassen. Vielleicht auch die Kollegen.
    Vielleicht lacht das eine oder andere Publikum aber auch, wenn ein besonderes Bilderbuchexemplar von grauem Beamten angetroffen wurde. Stört das den Beamten etwa? Nein, auch nicht. Und das ebenfalls zurecht.

    Das größte Manko der Gesellschaft ist, das Anderssein nicht verstehen zu können.
    Aus dem Nichtverstehen heraus etikettiert man. - P. Pineda

  9. #49
    Club 1.000 Avatar von Störtebecker
    Beruf
    Rechtspfleger und böse Verwaltung
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Auf der Eintracht
    Beiträge
    1.632
    Es kommt bei mir sehr oft vor, dass dat Gespräch mit dem Thema Fußball beginnt und dann ist meist dat Eis schon gebrochen.

    Sowas ist der Deeskalation, die ja hier in anderen Threads auch schon mehrfach Thema war, ziemlich zuträglich.

    Und ich hatte mal einen Kläger da, der zeigte auf eine CD und meinte: Ist die nicht verboten (nein, ist sie nicht, es ist die zensierte Fassung)

    Und dann war ich mal mit meiner Mutter beim AG, Erbschein beantragen. Es saß uns eine vollkommen "korrekte" Beamtin gegenüber. Diese war aber offensichtlich nicht in der Lage, einen Erbscheinsantrag in den PC zu bekommen (Da war immer dat Datum im englischen Format drin). Meine Mutter meinte später, die würde offensichtlich von ihrem PC beherrscht, statt umgekehrt.

    So ist es halt, nicht jeder der anders rumläuft hat Probleme und nicht jeder der seriös aussieht, ist auch kompetent.

    Daher: Jeder, wie er mag.
    Wo unsere Fahne weht, ist es für jedes Schiff zu spät wir sind im Kampfe vereint. Gottes Feind und aller Welts Freund...

    Der Totenschädel lacht, die schwarzen Fahnen wehen... Viva St. Pauli !
    http://www.youtube.com/watch?v=0M2mCKVoBrQ

  10. #50
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Sachbearbeiter für Vollstreckung (Finanzamt)
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Bereich des FG BaWü
    Beiträge
    482
    Pat... Super!

    Als ich wieder auf mein Amt zurückkehrte und der erste sah, dass ich inzwischen tätowiert bin, wußte es am nächsten Tag das ganze Amt.

    Wenn wir mit den Anwärtern eine Vorstellungsrunde machen, fragt man inzwischen nicht mehr ob man/frau tätowiert oder gepierct ist, sondern nur noch wo...

    Im Studium hab ich festgestellt, dass Tattoos wohl am abklingen sind, aber spätestens im zweiten Studienjahr sah man immer mehr Anwärter mit Pflastern an relativ eindeutigen Stellen...

  11. #51
    Club 1.000 Avatar von Störtebecker
    Beruf
    Rechtspfleger und böse Verwaltung
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    Auf der Eintracht
    Beiträge
    1.632
    Bei mir wusste es am gleichen Tag der ganze Bezirk..
    Wo unsere Fahne weht, ist es für jedes Schiff zu spät wir sind im Kampfe vereint. Gottes Feind und aller Welts Freund...

    Der Totenschädel lacht, die schwarzen Fahnen wehen... Viva St. Pauli !
    http://www.youtube.com/watch?v=0M2mCKVoBrQ

  12. #52
    Club 9.000 Avatar von Gegs
    Beruf
    Rechtsanwältin
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    endlich wieder im Eierschecken-Universum
    Alter
    42
    Beiträge
    9.568
    Mir sieht - außer bei bestimmten Terminen - auch keiner an, dass ich Anwältin bin. Darauf lege ich auch keinen Wert . Im Übrigen macht das kleine Schwarze oder der dunkle Anzug aus uns auch keine besseren Anwälte / Menschen.
    Er versprach auf mich zu warten, wann und wo auch immer, denn ich könnte ihn ja brauchen. Und ich brauche ihn - wie schon immer. Er ist eben mein Hund. (Gene Hill)

    "Vergiß der Dich bezahlt hat, Dich versichert und verplant hat, licht Dein' Anker, mach blau!" (Basta)

  13. #53
    Club 1.000 Avatar von lupo
    Beruf
    Verwaltungsangestellter in einer kommunalen Vollstreckungsbehörde
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Chavignolles
    Beiträge
    1.023
    Zitat Zitat von Gegs Beitrag anzeigen
    ... Im Übrigen macht das kleine Schwarze oder der dunkle Anzug aus uns auch keine besseren Anwälte / Menschen.
    Jetzt hast du mein Weltbild zerstört....
    Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.
    Dieter Hildebrandt

  14. #54
    Club 9.000 Avatar von Gegs
    Beruf
    Rechtsanwältin
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    endlich wieder im Eierschecken-Universum
    Alter
    42
    Beiträge
    9.568
    Zitat Zitat von lupo Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Gegs Beitrag anzeigen
    ... Im Übrigen macht das kleine Schwarze oder der dunkle Anzug aus uns auch keine besseren Anwälte / Menschen.
    Jetzt hast du mein Weltbild zerstört....
    Wenn Du wüsstest, wie Anwälte unter Kollegen ticken.

    Da zählt nur die lange Liste der Anwälte auf dem Briefkopf und dass man sich das kleine Schwarze von irgendeiner Nobelmarke leisten kann .

    Sorry hab' den allerneusten Porsche vergessen.
    Er versprach auf mich zu warten, wann und wo auch immer, denn ich könnte ihn ja brauchen. Und ich brauche ihn - wie schon immer. Er ist eben mein Hund. (Gene Hill)

    "Vergiß der Dich bezahlt hat, Dich versichert und verplant hat, licht Dein' Anker, mach blau!" (Basta)

  15. #55
    Club 3.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    3.216
    Zitat Zitat von kiki88 Beitrag anzeigen
    Huhu zusammen,
    Vielleicht eine doofe Frage aber ich habe über die Suche nichts gefunden
    Wie sieht es eigentlich mit Tattoowierungen aus?
    Ich habe nun meine Zusage erhalten und überlege mir ein Tattoo stechen zu lassen.. Nein kein Ganz-Körper-Teufel oder so.. sondern eher etwas unauffälligeres

    Wie sieht es hierbei mit Problemen aus? Gibt es da Ärger? Oder schlechtere Übernahmechancen? Hat da jemand Erfahrungen?

    Wenn die Frage blöd gestellt ist entschuldige ich mich schon mal

    Nimm 20.000,00 € in die Hand, lass dir einen geilen body-suit machen, den man entspr. simpel verdecken kann.

    Geh dann bei der nächsten Drei-Tages-Fortbildung mit den Kollegen in die nahe gelegene Therme - ola !

    (Oder spar das Geld und mach was vernünftiges damit.)


  16. #56
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Sachbearbeiter für Vollstreckung (Finanzamt)
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Bereich des FG BaWü
    Beiträge
    482
    Klamotten ist ein eigenes Thema. Ich hab ja Gott sei Dank offiziell keinen Kundenverkehr, das heißt ich kann mich anziehen wie ich will. Der einzige der bremst ist meine Frau

    Für mich heißt das im Sommer, dass ich gerne mal im ärmellosen Shirt im Büro sitze und zwar mir Sandalen oder ganz ohne Schuhe.

    Meine Chefin hat mir allerdings die Auflage gegeben, wenn ich uns vor Gericht vertrete, muss festes Schuhwerk an und ein Hemd oder mindestens ein T-Shirt an und zwar ein neutrales. Und wenn doch mal Kundschaft auftaucht, soll ich nicht barfuß rumlaufen und auch ein Shirt drüberziehen.

    Aber damit kann ich leben.

  17. #57
    Club 1.000 Avatar von papabaer
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    beim Christkind
    Alter
    29
    Beiträge
    1.070
    Zitat Zitat von Patweazle Beitrag anzeigen
    Was meinst du, wie froh ich wäre, nen tätowierten Geschäftsleiter zu haben! Oder nen Direktor, unter dessen Hemd ein Metal-Shirt glänzt... Wenn diejenigen dann auch noch ihre Arbeit gut machen und zwischenmenschliche Umgangsformen zu wahren wissen - warum nicht? Ich wäre demjenigen gegenüber vorsichtig gesagt optimistischer eingestellt als bei dem "Uniformierten".
    Ha! Mein stellv. Geschäftsleiter ist jedes Jahr auf Metal Festval und noch dazu mehrfach tätowiert.

    "Frühere Generationen waren absolut überzeugt, dass ihre wissenschaftlichen Theorien so gut wie perfekt seien, nur damit sich herausstellte, dass sie den Kern der Sache völlig verfehlt hatten." - Terry Pratchett

    - Was dich nicht umbringt gibt dir XP -

  18. #58
    Club 3.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    3.216
    Zitat Zitat von Meandor Beitrag anzeigen
    Für mich heißt das im Sommer, dass ich gerne mal im ärmellosen Shirt im Büro sitze und zwar mir Sandalen oder ganz ohne Schuhe.
    , außer würg...

  19. #59
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Sachbearbeiter für Vollstreckung (Finanzamt)
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Bereich des FG BaWü
    Beiträge
    482
    Lern erstmal unsere Büros kennen... Im Sommer heißer als draußen, dafür im Winter kälter als draußen. Du bist froh über jedes Kleidungsstück dass Du nicht anhaben musst.

  20. #60
    Club 9.000 Avatar von Gegs
    Beruf
    Rechtsanwältin
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    endlich wieder im Eierschecken-Universum
    Alter
    42
    Beiträge
    9.568
    Zitat Zitat von Meandor Beitrag anzeigen
    dafür im Winter kälter als draußen. Du bist froh über jedes Kleidungsstück dass Du nicht anhaben musst.
    Abhärtung ist alles
    Er versprach auf mich zu warten, wann und wo auch immer, denn ich könnte ihn ja brauchen. Und ich brauche ihn - wie schon immer. Er ist eben mein Hund. (Gene Hill)

    "Vergiß der Dich bezahlt hat, Dich versichert und verplant hat, licht Dein' Anker, mach blau!" (Basta)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •