Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: Zuständigkeiten §§ 35, 36 InsO, 811, 811a ZPO

  1. #41
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rpfl.
    Registriert seit
    25.05.2011
    Beiträge
    427
    Zitat Zitat von La Flor de Cano Beitrag anzeigen
    was verdient denn der Schuldner hier bloß, dass da noch ein Rechtschutzinteresse besteht ?
    Enthalten sind in den sieben Beschlüssen auch 850g-Beschlüsse und Zurückweisungsbeschlüsse und so weiter. Ansonsten kann ich noch bieten: Nach zwei bereits beschiedenen Anträgen folgen nun die nächsten vier in einer Akte.

    Man sollte mal einen Thread aufmachen für die abstrusesten Pfändungsschutzanträge.

  2. #42
    Club 3.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    3.216
    Zitat Zitat von seriöse Person Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von La Flor de Cano Beitrag anzeigen
    was verdient denn der Schuldner hier bloß, dass da noch ein Rechtschutzinteresse besteht ?
    Enthalten sind in den sieben Beschlüssen auch 850g-Beschlüsse und Zurückweisungsbeschlüsse und so weiter. Ansonsten kann ich noch bieten: Nach zwei bereits beschiedenen Anträgen folgen nun die nächsten vier in einer Akte.

    Man sollte mal einen Thread aufmachen für die abstrusesten Pfändungsschutzanträge.

    Ja, ein 850g-Antrag kommt dann im - nunmehr entschiedenen -
    c4-Ausgangsfall wahrscheinlich auch in ca. 2 Monaten,
    wäre dann immerhin der fünfte "vollstreckungsrechtliche" Beschluss in derselben InsO-Akte, feini.

    (Wusste schon beim Durchblättern des EÖ-Antrages, dass das künftig wohl überdurchschnittlich arbeitsintensiv wird.)

    Geändert von zsesar (06.08.2014 um 17:28 Uhr)

  3. #43
    Club 2.000 Avatar von BREamter
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    im einen Büro, im anderen Büro oder auf Dienstreise
    Beiträge
    2.854
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    hab heut innerhalb von 2 Arbeitstagen die sechste EMA-Anfrage mit Ortsermittlung rausgehauen; [...]
    Warum? Siehe § 8 Abs. 2 S. 1 InsO und IX ZB 272/11.

    Und wenn man doch EMA-Anfragen durch die Gegend schicken will, dürfte das wohl eher SE-Tätigkeit sein.

  4. #44
    Club 4.000 Avatar von Mosser
    Beruf
    Rpfl.
    Registriert seit
    08.07.2005
    Beiträge
    4.349
    Zitat Zitat von BREamter Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Defaitist Beitrag anzeigen
    hab heut innerhalb von 2 Arbeitstagen die sechste EMA-Anfrage mit Ortsermittlung rausgehauen; [...]
    Warum? Siehe § 8 Abs. 2 S. 1 InsO und IX ZB 272/11.

    Und wenn man doch EMA-Anfragen durch die Gegend schicken will, dürfte das wohl eher SE-Tätigkeit sein.

    Da ja nie ein RSB-Versagungsantrag gestellt wird, bleibt nur die Stundungsaufhebung und Versagung gemäß § 298 InsO oder Einstellung nach § 207 InsO. Und dann stellt der Schuldner irgendwann, wenn er sich mal wieder eingefunden hat, einen neuen Antrag und alles geht wieder von vorne los...
    ---------------------------------------------
    " Die Titanic wurde von Profis erbaut... Die Arche Noah aber von 'nem Amateur. Verstehen Sie, was ich meine?" (Bernd Stromberg)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •