Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zubehör

  1. #1
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Insolvenzsachbearbeiter
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    475

    Zubehör

    Hallo zusammen,

    Person A betreibt ein Hotel in seiner eigenen Immobilie.
    Nach einer gewissen Zeit kann sein aufgenommenes Darlehen nicht bedienen.
    Der Grundpfandgläubiger will nicht nur die Immobilie, sondern auch die Aussattung des Hotels (Betten etc.) veräußern, da diese als Zubehör zum Haftungsverband gehören würden. § 97 BGB.

    Wie ist das zu sehen, ist das Zubehör?

  2. #2
    Club 3.000 Avatar von Patweazle
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    3.211
    Der Grundpfandrechtsgläubiger kann die Immobilie nicht selbst veräußern, das müsste der Eigentümer machen. Ob die Gegenstände als Zubehör im Falle einer Zwangsversteigerung ebenfalls der Beschlagnahme unterfallen würden, hast du nicht gefragt
    "Ihr Recht bekommen die Leute bei mir, aber nicht ihren Willen!" (PuCo)

    Wir Zauberer wissen über sowas Bescheid!

  3. #3
    Steinkauz
    Gast
    Diese Frage konnte er ja auch gar nicht stellen , weil diese sich im falschen Unterforum befunden hätte.

  4. #4
    Fortgeschrittener Avatar von Groo
    Beruf
    Rechtspfleger u. Assessor
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    Bei den Friesen
    Alter
    50
    Beiträge
    110
    Als Zwangsversteigerungsrechtspfleger würde ich im Falle einer Zwangsversteigerung die Ausstattung als Zubehör mitbewerten und versteigern (Ausnahme: vorherige Freigabe), aber, wie Patweazle und Steinkauz schon zutreffend festgestellt haben, fragst Du hier im Zivilforum im Zusammenhang mit einer Veräußerung.
    "Er war ein guter Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand."
    Ludwig Thoma

    "Es gibt kein subtileres und besseres Mittel zum Sturz der bestehenden Gesellschaftsordnung als der Ruinierung der Währung."
    John Maynard Keynes, Ökonom

    "Eigentlich ist es gut, dass die Menschen unser Banken- und Wirtschaftssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh."
    Henry Ford

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •