Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kontopfändung eines Schuldners in den Niederlanden durch deutsches Urteil

  1. #1
    Phan
    Gast

    Kontopfändung eines Schuldners in den Niederlanden durch deutsches Urteil

    Hallo Kollegen,

    ich habe heute eine Akte zur Bearbeitung vorgelegt bekommen und brauche eure fachliche Hilfe.

    Wir haben für unsere Mandantin gegen eine Firma in Holland zur Zahlung im Zug um Zug gegen Herausgabe eines Gegenstandes erwirkt. Wir haben einen Gerichtsvollzieher im Auftrag gegeben, bei der Niederlassung der Firma in Buchholz die Zwangsvollstreckung durchzuführen. Der GV war vor Ort, es wurden lediglich nur ein paar Möbelstücke von der Firma ausgestellt. Auf ausdrückliches Nachfragen des GV, ob ein Mitarbeiter von der Firma X anzusprechen ist, wurde verneint. Eine Mitarbeiterin hat mitgeteilt, daß sie nur für die Firma X Post annehmen und an die Firma X. nach Holland weiterleitet. Die Zug um Zug Zwangvollstreckung ist daher nicht möglich und der GV hat uns die Unterlagen zurückgesandt. Damit war dieser Auftrag erfolglos beendet.

    Was können wir jetzt für die Mandantin tun? Müssen wir den Fall an einen Kollegen in Holland abgeben?

    Nach Durchsicht in der Akte, haben wir festgestellt, daß die vollständige Bankverbindung der Firma X in Holland vorliegt. Können wir mit diesem Urteil von Deutschland aus das Konto des Schuldners in Holland pfänden? Wenn ja, wie sollen wir denn vorgehen?

    Habt Ihr auch so ähnliche Erfahrungen gehabt? wäre dankbar, wenn Ihr mir weiter helfen könntet.

  2. #2
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    24.06.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    432
    Zitat Zitat von Phan Beitrag anzeigen
    Nach Durchsicht in der Akte, haben wir festgestellt, daß die vollständige Bankverbindung der Firma X in Holland vorliegt. Können wir mit diesem Urteil von Deutschland aus das Konto des Schuldners in Holland pfänden?
    Kann nur soviel sagen, dass DAS nicht geht a) bereits mangels Zuständigkeit - Sch. u. Drittsch. sind beide im Ausland - und b) mangels Annahmeverzugs.

  3. #3
    Club 3.000 Avatar von Annett
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    16.08.2006
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    3.498
    Ihr habt ein Problem mit dem Annahmeverzug. Ihr müsst den Schuldner jetzt in Holland in Annahmeverzug setzen, sonst könnt Ihr den Betrag nicht vollstrecken.
    Lasst ja die Kinder viel lachen, sonst werden sie böse im Alter. Kinder, die viel lachen, kämpfen auf der Seite der Engel.
    Hrabanus Maurus

    Nach manchen Gesprächen mit einem Menschen hat man das Verlangen, eine Katze zu streicheln, einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
    Maxim Gorki

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •