Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Meikel GBO Neuauflage 2015

  1. #1
    Stammgast
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    157

    Meikel GBO Neuauflage 2015

    Gestern ist der neue Meikel erschienen:
    http://shop.wolterskluwer.de/wkd/sho...-verlag,54418/
    Ut desint vires, tamen est laudanda voluntas (Ovid, röm. Dichter, 43 v.Chr. - 17 n.Chr.)

  2. #2
    Club 17.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    17.550
    Hier gibt es die Vorauflage (10.) billig zu haben:

    http://www.ebay.de/itm/GBO-Grundbuch...item2ee0f0bd51

    Die Auktion endet am morgigen Dienstag um 19.23 Uhr (ich bin übrigens nicht der Anbieter).

    Man sollte sich diese Vorauflage auf jeden Fall sichern, solange es sie noch gibt.

    Weiteres Angebot hier, allerdings teurer:
    http://www.zvab.com/displayBookDetai...=267746331&b=1
    Geändert von Cromwell (18.05.2015 um 22:02 Uhr)

  3. #3
    Club 17.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    17.550
    Wie ich soeben sehe, liegt das erste Gebot für die heutige Auktion bereits vor.

  4. #4
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von Cromwell Beitrag anzeigen
    Man sollte sich diese Vorauflage auf jeden Fall sichern, solange es sie noch gibt.
    Kannst du das vielleicht begründen? :-)

  5. #5
    Club 1.000 Avatar von lumpi
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    1.003
    Ich wurde überboten .

    Habe es dann aber bei einem anderen Anbieter (Amaz....) für 23 € erwerben können.

    "Zieh`n längs Rudi"

  6. #6
    Club 1.000
    Beruf
    Rpfl.
    Registriert seit
    27.09.2009
    Beiträge
    1.411
    Ich habe die 11. Aufl. von der Verwaltung auf Wunsch vor einer Woche bekommen. Ich staune und bin froh.
    Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

  7. #7
    Club 17.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    17.550
    Zitat Zitat von Frischling Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Cromwell Beitrag anzeigen
    Man sollte sich diese Vorauflage auf jeden Fall sichern, solange es sie noch gibt.
    Kannst du das vielleicht begründen? :-)
    Ich kann meine Empfehlung gerne erläutern:

    Wenn man berücksichtigt, dass das im Vergleich zur Vorauflage (10.) größere Schriftbild dazu führt, dass sich der Text auf einer Seite um etwa 20 % verringert hat, ergeben sich im Vergleich zu meiner Kommentierung in der Vorauflage z. B. folgende Diskrepanzen:

    Die Kommentierung des § 17 GBO umfasst nur noch 1/3 der bisherigen Ausführungen, aus 47 Randnummern wurden 24 und aus 95 Fußnoten wurden 61. Zum Inhalt dieser Neukommentierung möchte ich mich nicht äußern.

    Die Kommentierung der §§ 41-43 GBO wurde um etwa 40 % gekürzt. Das Volumen der Kommentierung des § 41 GBO wurde halbiert, aus 114 Randnummern wurden 80 und aus 251 Fußnoten wurden 200.

    Die Kommentierung der §§ 56-70 GBO wurde ebenfalls um etwa 40 % gekürzt. Die Kommentierung des in Altfällen bedeutsamen § 57 GBO a.F beschränkt sich auf 1/6 der bisherigen Ausführungen und meine umfangreichste Kommentierung (des § 60 GBO) wurde im Volumen etwa gedrittelt, aus 100 Randnummern wurden 45 und aus 260 Fußnoten wurden 120.

    Aus den vorgenannten Umständen leite ich die eingangs genannte Empfehlung ab, die Vorauflage (10.) möglichst nicht zu entsorgen. Die dortigen (= meine) Kommentierungen verlieren nichts von ihrer Aktualität und Bedeutung, nur weil bestimmte Fragen in der Neuauflage (a) abweichend oder (b) kürzungsbedingt weniger ausführlich, lediglich am Rande bzw. überhaupt nicht (mehr) erörtert werden.

    Vorsorglich zur Klarstellung: Ich spreche vorstehend lediglich von den bislang von mir kommentierten Vorschriften und vom Umfang der diesbezüglichen Neukommentierung. Den neuen Autoren stand es selbstverständlich frei, die betreffenden Vorschriften nach eigenem Gutdünken zu kommentieren. Der Leser kann sich im Hinblick auf die angesprochenen Punkte durch einen Vergleich mit der Vorauflage sicher sein eigenes Bild machen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •