Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Aufgebot trotzdessen Gundschuld noch teilweise valutiert?

  1. #1
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    19

    Aufgebot trotzdessen Gundschuld noch teilweise valutiert?

    Hallo zusammen,

    ich habe folgende Frage:

    Ich habe einen Antrag auf Aufgebot eines Grundschuldbriefes vorliegen. Auf meine Nachfrage bei der Gläubigerin teilt diese mir mit, dass das Recht noch zum Teil valutiert, der Grundschuldbrief dort aber (und auch anders wo) nicht aufzufinden sei.

    Ist das ein Hindernis? Die mir zugänglichen Kommentare schweigen zu diesem Punkt...

    Der Notar sagt, es ginge trotzdem..

    Stimmt das?

    Vielen lieben Dank im Voraus für eure Hilfe!

    LG!

  2. #2
    Club 2.000 Avatar von tom
    Beruf
    Notar
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    2.921
    Da die Grundschuld abstrakt ist und überhaupt keine gesichterte Forderung voraussetzt, spielt das keine Rolle. Dem Gläubiger wird der Briefausschluß recht sein, denn sonst kann er ohne Brief nicht vollstrecken.
    "Dein verk*ckter Kommentar war natürlich nur ein Spaß, alles klar." - Kraftklub

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •