Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Produkthaftung

  1. #1
    Club 1.000 Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.548

    Produkthaftung

    Geht die Produkthaftung für den Händler so weit, dass er auch für die Folgeschäden die ein mangelhaftes Gerät angerichtet hat, haftet (interessiert mich auch persönlich, soll aber eine allgemeine Frage sein)
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    und Saisonabschluss steht fest, 30.12. Die Happy Vorschau https://www.youtube.com/watch?v=dJPK725zMK8

    und hier was Neues
    https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  2. #2
    Club 1.000 Avatar von lupo
    Beruf
    Verwaltungsangestellter in einer kommunalen Vollstreckungsbehörde
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Chavignolles
    Beiträge
    1.023
    Die Produkthaftung liegt wohl eher beim Hersteller als beim Händler...
    Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.
    Dieter Hildebrandt

  3. #3
    Club 1.000
    Themenstarter
    Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.548
    Sooo. Jetzt mal ein Tipp: Wer in seinem Auto, insbesondere VW, ein Navi/Radio nachrüstet sollte darauf achten, dass auch die Software des Navi passt. Bei mir ist sie mit dem Keyless-System (Kessy) nicht klargekommen, hat die Türen entriegelt und das System auf Bereitschaft gestellt, was dazu führte, dass nach zwei Tagen die Batterie leer war.
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    und Saisonabschluss steht fest, 30.12. Die Happy Vorschau https://www.youtube.com/watch?v=dJPK725zMK8

    und hier was Neues
    https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  4. #4
    Club 4.000
    Beruf
    Bezirksnotarin
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    4.499
    Zitat Zitat von lupo Beitrag anzeigen
    Die Produkthaftung liegt wohl eher beim Hersteller als beim Händler...
    Dann hat Mr. T wohl ganz schlechte Karten , oder?

  5. #5
    Club 1.000
    Themenstarter
    Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.548
    wer zahlt, ist mir Wurst
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    und Saisonabschluss steht fest, 30.12. Die Happy Vorschau https://www.youtube.com/watch?v=dJPK725zMK8

    und hier was Neues
    https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  6. #6
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.01.2011
    Beiträge
    743
    Zitat Zitat von Mr.T Beitrag anzeigen
    wer zahlt, ist mir Wurst
    Hier würde ich bei demjenigen ansetzen, der eingebaut hat. Denn der muß fachgerecht einbauen und prüfen, ob sich das einzubauende Teil mit dem Rest des Fahrzeugs verträgt.

  7. #7
    Club 1.000 Avatar von lupo
    Beruf
    Verwaltungsangestellter in einer kommunalen Vollstreckungsbehörde
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Chavignolles
    Beiträge
    1.023
    Zitat Zitat von Mr.T Beitrag anzeigen
    wer zahlt, ist mir Wurst
    Na dann hol mal das Portemonnaie raus





    Wenn tatsächlich das Produkt "Software" fehlerhaft ist, die Nachrüstung des Originalteils in der VW-Werkstatt erfolgte und diese nicht fahrlässig gehandelt hat, sieht das doch alles nach Produkthaftung durch den Hersteller aus.
    Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.
    Dieter Hildebrandt

  8. #8
    Club 1.000
    Themenstarter
    Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.548
    Die Schuld trifft auch den Verkäufer, der mir das Teil verkauft hat und auch die Internetseite, auf der das Teil ohne Warnung angeboten wird. Interessant wäre es zu sehen, ob der Hersteller künftig darauf hinweist oder die Software ändert. Ich werde mich aber erst einmal an den Hersteller halten.
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    und Saisonabschluss steht fest, 30.12. Die Happy Vorschau https://www.youtube.com/watch?v=dJPK725zMK8

    und hier was Neues
    https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

  9. #9
    Club 1.000 Avatar von lupo
    Beruf
    Verwaltungsangestellter in einer kommunalen Vollstreckungsbehörde
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Chavignolles
    Beiträge
    1.023
    Demnach hast du irgendwas im Internet gekauft und selbst eingebaut?!

    Ich hatte dein Problem eigentlich so verstanden, dass du ein reines "Volkswagenproblem" mit Originalprodukten und Fachwerkstatteinbau hast...
    Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.
    Dieter Hildebrandt

  10. #10
    Club 1.000
    Themenstarter
    Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.548
    Ich hab das Produkt im Internet gefunden (auf der Seite von MM und im Geschäft von MM bestellt), eingebaut hat es ein Mitarbeiter von MM.
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)


    und Saisonabschluss steht fest, 30.12. Die Happy Vorschau https://www.youtube.com/watch?v=dJPK725zMK8

    und hier was Neues
    https://www.youtube.com/watch?v=GdRB8T0dyRw

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •