Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: suche RASt

  1. #1
    Teleschnecke
    Gast

    suche RASt

    Wehrte Forengemeinde,

    ganz frisch vom Studium (letzte mündl. Prüfung war am 14.12 ) sitze ich ab Januar (sofern kein Kommando zurück ertönt) auf der Rechtsantragstelle.
    Meine Kollegen vor Ort werden mich bestimmt einarbeiten und mir alle meine zahlreichen Fragen beantworten
    und dann habe ich ja immer noch die Formulare im System an denen ich mich orientieren kann ABER vielleicht
    kennt der eine oder andere Rechtspfleger ein super duper Sachbuch (oder Skript) das mir eventuell helfen könnte.
    Danke.

    Schon mal schöne Feiertage.

  2. #2
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    10.03.2015
    Beiträge
    338
    Sowas gibt es so konkret für die Rechtsantragstelle nicht. Dafür ist auch die Fülle der Möglichkeiten zu Groß und die örtliche Verfahrensweise zu unterschiedlich. Was helfen kann ist ein Prozessformularhandbuch.

  3. #3
    Club 5.000 Avatar von 15.Meridian
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    11.11.2005
    Ort
    Fern Ost
    Alter
    47
    Beiträge
    5.325
    Da meistens an der RASt auch die Beratungshilfe (und ggf PKH/VKH) dranhängt, empfehle ich für diesen Teil das Werk von Lissner/Dietrich/Eilzer/Germann/Kessel: Beratungshilfe mit Prozess- und Verfahrenskostenhilfe, ISBN-13: 978-3170226791, 2. Auflage, Mai 2014.

    Die meisten der Autoren sind Rechtspfleger, mit einschlägiger Berufserfahrung obendrein.
    "Fakten sind diese hartnäckigen Dinger, die nicht verschwinden, wenn man aufhört, an sie zu glauben!"

    Ralph Rückert, Tierarzt und Blogger

  4. #4
    Teleschnecke
    Gast
    Vielen Danke euch

  5. #5
    Club 4.000 Avatar von Sonea
    Beruf
    Rpfl.
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    over the hills and far away
    Beiträge
    4.272
    Falls noch nicht vorhanden - lass Dir RASYS aufspielen.
    Damit kann eigentlich nix schiefgehen. Alle Anträge, die einen auf der RASt. heimsuchen, sind drin. Man muss sich "nur noch" durchklicken.
    Und atme. Die Antragsteller sind zum Teil ... gewöhnungsbedürftig, kochen aber auch nur mit Wasser.
    Ich mache keine Fehler ... ich erschaffe kleine Katastrophen.



  6. #6
    Teleschnecke
    Gast
    Also um ehrlich zu sein, freue ich mich sogar ein wenig darauf. Vielleicht sehe ich das in einiger Zeit etwas anders, aber prinzipiell finde ich Publikumsverkehr eig. spannend und sehe es (noch) als eine nette Abwechslung.
    Mal schauen ob bzw. wie lange ich mir meinen Optimismus bewahren kann .

  7. #7
    Club 4.000 Avatar von Sonea
    Beruf
    Rpfl.
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    over the hills and far away
    Beiträge
    4.272
    Den Optimismus solltest Du Dir auch bewahren. Je nach Größe des AG kann die RASt. gemütlich oder eher schaurig sein. Aber mit Optimismus und einer guten Portion Selbstvertrauen ist das alles easy. Alle Kollegen einbeziehen, wenn Fragen sind - schließlich haben wir alle mal klein angefangen. Läuft.
    Ich mache keine Fehler ... ich erschaffe kleine Katastrophen.



  8. #8
    Club 1.000-Anwärter Avatar von nicky
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    in einem Brennpunkt des Christentums
    Beiträge
    950
    An einem kleineren Gericht ist es meist eher gemütlich hinsichtlich der Rechtsantragstelle, hat mich jahrelang getroffen und war nicht wirklich schlimm. Gut ist, wenn es mit BerH gekoppelt ist, dann lässt sich einiges darauf hinswitchen.

    Machst Du nur die RASt oder noch andere Gebiete?

    Der tipp mir RASYS ist gut, das würde ich mir auf jeden Fall aufspielen lassen und einige Broschüren sammeln hinsichtlich Nachbarschaftsrecht, etc. Da freuen sich die Antragsteller oft schon, wenn sie so etwas bekommen und erstmal ein Stück weiter kommen.

    LG Nicky

  9. #9
    Teleschnecke
    Gast
    Wahrscheinlich gekoppelt mit Vollstreckung und ZivKosten (mit Pech auch 1 oder 2 Endnummern Nachlass). Nicht das ich etwas gegen Nachlass an sich habe .

    RASYS wird mir die Tage Installiert. Broschüren hört sich gut an. Die liegen doch meist im InfoBereich des Gerichts oder man kann doch sicherlich dienstlich um die Zusendung bitten (ich denke an Gewaltschutz oder alles rund um das Jugendamt)?

  10. #10
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rpfl
    Registriert seit
    27.11.2013
    Beiträge
    590
    Rasys war wirklich hilfreich, ich frage mich, warum das in Sachsen wieder gesperrt wurde.

    Da war alles drin, auch das, was f.Star nicht leistet. Man musste nichts basteln, wurde schön durchgeführt, hatte dadurch ein gutes Gerüst warauf man aufbauen konnte, vor allem in den Sachen, die an kleinen Gerichten nicht so häufig kommen.
    Ich versteh das nicht, warum die Sachen die gut laufen abgestellt werden ohne ausreichende Alternative.

  11. #11
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rpfl
    Registriert seit
    27.11.2013
    Beiträge
    590
    Das finde ich ja heftig viel für einen Anfänger

  12. #12
    Teleschnecke
    Gast
    Solange mir niemand Zeitdruck macht oder die Kollegen anfangen mit den Augen zu rollen wenn ich mit Akten im Türrahmen stehe ist alles gut

  13. #13
    Club 1.000-Anwärter Avatar von nicky
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    in einem Brennpunkt des Christentums
    Beiträge
    950
    Wird schon.

    Ich hab mir verschiedene Broschüren auch direkt schicken lassen z.B. zu Alg II vom BMin für Arbeit und Soziales, direkt das Gericht als Adresse eingegeben uind ein paar Tage später kam der Karton. den Rest aus der Wachtmeisterei, etc. geholt, so dass ich ganz gut ausgerüstet war, bzw. bin


    LG Nicky

  14. #14
    Club 8.000 Avatar von 13
    Beruf
    Dibbel-Ribbel (i.R.)
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Siehe Flagge
    Beiträge
    8.342
    Im Übrigen bist Du bei Fragen hier im Forum immer gut aufgehoben. Vor allem im Zivil- und Zw.Vollstr.-Bereich könnten wir uns durchaus über den Weg laufen...
    ~ Grüßle ~


    In jedem Beruf muss einer, dem etwas glücken soll,
    gesunden Menschenverstand zeigen;
    nur bei der Rechtspflege ist es sicherer,
    ihn zu verbergen.



  15. #15
    Club 3.000 Avatar von Noatalba
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Rhein-Ruhr-Metroplex
    Beiträge
    3.296
    Brandaktuell übrigens erschienen (und heute schon auf meinem Schreibtisch ):

    Groß, BerH/PKH/VKH, 13. Auflage

    "Es ist nicht wahr, dass die kürzeste Linie immer die gerade ist."
    (Gotthold Ephraim Lessing)

  16. #16
    Foren-Experte Avatar von Endgegner
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    07.11.2014
    Alter
    41
    Beiträge
    207
    Zitat Zitat von Sonea Beitrag anzeigen
    Und atme.
    besser manchmal nicht
    auch der letzte Atemzug gehört zum Leben!

  17. #17
    Club 4.000 Avatar von Sonea
    Beruf
    Rpfl.
    Registriert seit
    05.12.2008
    Ort
    over the hills and far away
    Beiträge
    4.272
    Erstunken ist noch niemand. Es gibt diverse chemische Gegenmaßnahmen.
    Atmet sie nicht, wird das Hirn nicht mit Sauerstoff versorgt, womit sie dann irgendwann unweigerlich das intellektuelle Niveau einiger Querulanten erreicht.
    ... Ah. Böse. ...
    Zeit für's Wochenende.
    Ich mache keine Fehler ... ich erschaffe kleine Katastrophen.



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •