Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Einige Fragen zu Schenkungsvertrag & Bodenreformland

  1. #1
    Horidos
    Gast

    Einige Fragen zu Schenkungsvertrag & Bodenreformland

    Hallo erstmal Allen hier ...

    Ich habe mich neu registriert, da ich mit meinem Latein am Ende bin! Hoffe nun, hier einige Tipps zu bekommen, was ich (noch) tun kann.

    Es geht hier um eine ziemlich verzwickte Angelegenheit! Und da ich mich in dieser Materie kaum auskenne, probiere ich es hier mal.

    FOLGENDES: Ich habe hier einen Schenkungsvertrag über einige (Flur) -Grundstücke. Diese habe ich damals von meiner Mutter geschenkt bekommen. Darunter sind auch drei Flurstücke mit einem Bodenreformvermerk.
    Und genau da sind wir beim Thema: Ich habe von irgendeinem Gesetz von 1992 gehört zwecks Bodenreformland. Als Besitzer steht das Land Brandenburg im Grundbuch. Nun ja .... wäre da nicht mein Schenkungsvertrag von 1993 (!) .... notariell beglaubigt, der besagt, daß meine Mutter mir das Land vermacht hat! Ja was denn nun .... Mutter kann mir doch gar kein Land schenken, wenn sie garkeines hat! Sorry, aber da wird der Hund in der Pfanne verrückt.
    WER soll denn da noch durchblicken?
    Und dann gibt es ja noch ein Urteil, daß besagt, daß das Land Brandenburg die Ländreien an die Eigentümer zurückgeben muß!

    Ich könnte hier noch stundenlang schreiben (und schimpfen), komme so aber auch nicht weiter!

    Kann mir bitte jemand etwas helfen, Licht ins Dunkel zu bringen? Gerne auch per PN.

    Hoffe nun auf Antworten und verbleibe mit freundlichen Grüßen .... Horidos

  2. #2
    Moderatorin / Club 1.000 Avatar von Mel
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    21.05.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.474
    Hallo!

    rechtspflegerforum.de ist ein Forum ausschließlich für Personen, die einen dienstlichen Bezug zum Beruf des Rechtspflegers haben. Das scheint, Ihrer Frage bzw. Ihrer Berufsbezeichnung nach zu urteilen, bei Ihnen nicht der Fall zu sein. Da in diesem Forumvon Gesetzes wegen keine (einzelfallbezogene) Rechtsauskunft bzw. -beratung erteilt werden kann und darf - siehe hierzu auch die Forenregeln - wird der Thread hiermit geschlossen und Ihr Benutzerkonto gemäß Ziffer III der Forenregeln gelöscht.

    Allgemeine juristische Fragen, auch mit Bezug zur Rechtspflegertätigkeit, können z.B. in folgenden Foren gestellt und diskutiert werden:
    Forum juraforum.de
    Forum recht.de
    Forum-Schuldnerberatung.de

    Wir bitten um Verständnis und Beachtung.

    Das Forenteam

    Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
    (Mark Twain)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •