A und B haben folgenden gerichtlichen Vergleich geschlossen:

B zahlt an A 100 € unter der Bedingung, dass der Vermieter C von A für den Monat Mai 100 € erhalten hat und nicht an A erstattet hat.

Reicht es hier als Nachweis, wenn C vor einem Notar eine entsprechende eidesstattliche Versicherung abgibt?