Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mitstudenten einfacher und strukturierter suchen und finden

  1. #1
    Stammgast Avatar von Sgt.Bommel
    Beruf
    Anwärter
    Registriert seit
    25.04.2015
    Ort
    In der Bib, zerquetscht unter einem Schönfelder
    Beiträge
    158

    Mitstudenten einfacher und strukturierter suchen und finden

    Hallo!

    Da ich schon länger weiß, dass ich Rechtspflege studieren will, bin ich dementsprechend oft im Subforum „vor dem Studium“ unterwegs. September beginnt mein Studium. Ich würde gerne nach anderen Studenten suchen um vielleicht vorher schon eine WhatsApp-Gruppe auf zu machen, ein paar Infos auszutauschen oÄ, worauf ich hinaus will: Ich bin nicht der einzige. In dem Subforum „vor dem Studium“ wird regelrecht gespammt mit solchen Suchen, Mehrfachthemen eingeschlossen. Und ein Jahr später sind diese Themen dann schon wieder nahezu irelevant.

    Mein Vorschlag: Eine gesonderte Abteilung im Forum, bei der die FHs oder OLGs aufgelistet sind. Wo diese Abteilung dann eingeordnet wird habe ich mir noch nicht überlegt, aber wie man das ganze strukturiert/einsortiert kann ja wahrscheinlich das Admin-/ Moderatorenteam besser abwägen. Ist nur eine rohe Idee, die ich hier mal so in den Raum werfe

    Die Vorteile: Weniger Spam in der „vor dem Studium“-Sektion, eine bessere Struktur, es fällt einfacher andere Studenten zu finden dank großer Sammelthemen anstatt Mehrfachthemen, die dann nie alle sehen.

    Liebe Grüße
    Sgt.Bommel

  2. #2
    Club 5.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    5.552
    Ein generelles Bedürfnis dafür dürfte nicht bestehen. Damit wäre es unnötige Arbeit für die Admins/Mods.

    Wie funktionierte es bloß früher als man die Kommilitonen am ersten Tag in der FH oder bei der Vereidigung überhaupt das erste Mal zu Gesicht bekam? Ist anscheinend für die "Jugend von heute" gar nicht mehr vorstellbar, dass es bis zum Studienbeginn keinerlei Austausch mit den anderen Anwärtern geben konnte.

  3. #3
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    383
    Zitat Zitat von Frog Beitrag anzeigen
    Ein generelles Bedürfnis dafür dürfte nicht bestehen. Damit wäre es unnötige Arbeit für die Admins/Mods.


    Wie funktionierte es bloß früher als man die Kommilitonen am ersten Tag in der FH oder bei der Vereidigung überhaupt das erste Mal zu Gesicht bekam? Ist anscheinend für die "Jugend von heute" gar nicht mehr vorstellbar, dass es bis zum Studienbeginn keinerlei Austausch mit den anderen Anwärtern geben konnte.

  4. #4
    Stammgast
    Themenstarter
    Avatar von Sgt.Bommel
    Beruf
    Anwärter
    Registriert seit
    25.04.2015
    Ort
    In der Bib, zerquetscht unter einem Schönfelder
    Beiträge
    158
    Zitat Zitat von Frog Beitrag anzeigen
    Ein generelles Bedürfnis dafür dürfte nicht bestehen. Damit wäre es unnötige Arbeit für die Admins/Mods.

    Wie funktionierte es bloß früher als man die Kommilitonen am ersten Tag in der FH oder bei der Vereidigung überhaupt das erste Mal zu Gesicht bekam? Ist anscheinend für die "Jugend von heute" gar nicht mehr vorstellbar, dass es bis zum Studienbeginn keinerlei Austausch mit den anderen Anwärtern geben konnte.

    Wäre eine nützliche Funktion von der zwar nicht alle Nutzer, aber jedes Jahr wieder die Neuen profitieren.

    Ja, ist Technik nicht was tolles?
    Sich schon vorher mit anderen Anwärtern austauschen zu können hat viele Vorteile.

  5. #5
    Club 5.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    5.552
    Zitat Zitat von Sgt.Bommel Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Frog Beitrag anzeigen
    Ein generelles Bedürfnis dafür dürfte nicht bestehen. Damit wäre es unnötige Arbeit für die Admins/Mods.

    Wie funktionierte es bloß früher als man die Kommilitonen am ersten Tag in der FH oder bei der Vereidigung überhaupt das erste Mal zu Gesicht bekam? Ist anscheinend für die "Jugend von heute" gar nicht mehr vorstellbar, dass es bis zum Studienbeginn keinerlei Austausch mit den anderen Anwärtern geben konnte.

    Wäre eine nützliche Funktion von der zwar nicht alle Nutzer, aber jedes Jahr wieder die Neuen profitieren.

    Ja, ist Technik nicht was tolles?
    Sich schon vorher mit anderen Anwärtern austauschen zu können hat viele Vorteile.

    Welche denn?

  6. #6
    Club 9.000 Avatar von Gegs
    Beruf
    Rechtsanwältin
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    endlich wieder im Eierschecken-Universum
    Alter
    42
    Beiträge
    9.568
    Man kann sich gegenseitig verrückt machen (äh austauschen), wieviele Ordner man am ersten Tag braucht und ob diese hell- oder besser dunkelgrün sein sollten.
    Er versprach auf mich zu warten, wann und wo auch immer, denn ich könnte ihn ja brauchen. Und ich brauche ihn - wie schon immer. Er ist eben mein Hund. (Gene Hill)

    "Vergiß der Dich bezahlt hat, Dich versichert und verplant hat, licht Dein' Anker, mach blau!" (Basta)

  7. #7
    Gehört zum Inventar Avatar von z0rr0
    Beruf
    Mitarbeiter im Notariat & Dipl.-Rechtspfleger
    Registriert seit
    17.04.2013
    Ort
    NRW
    Alter
    27
    Beiträge
    313
    Zitat Zitat von Gegs Beitrag anzeigen
    Man kann sich gegenseitig verrückt machen (äh austauschen), wieviele Ordner man am ersten Tag braucht und ob diese hell- oder besser dunkelgrün sein sollten.



    WhatsApp-Gruppen werden noch zu genüge in den ersten Tagen gegründet. Man kann auf nichts 120 %-ig vorbereitet sein. Daher die Sache etwas lockerer angehen.
    ...dafür haben wir kein Formular.


    Sämtliche Beiträge stellen keine Rechtsauskunft dar, sondern spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Verfassers wider.




  8. #8
    Administrator Avatar von Kai
    Beruf
    Rechtspfleger/ Zustellungsvertreter gem. § 6 ZVG
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    Suburbia
    Beiträge
    5.275
    @Sgt.Bommel

    Den Sinn oder Unsinn eines solchen frühen Austausches will ich nicht beurteilen. Der administrative Aufwand Deines Vorschlages steht nach meiner Einschätzung jedoch in keinem Verhältnis zum Ertrag. Eigene Unterforen für einzelne OLGs und FHs würden den Rahmen sprengen und wegen der für eine so detaillierte Untergliederung fehlenden "kritischen Masse" an Schreibenden ggf. bloße Karteileichen sein. Für den von Dir angedachten Austausch sehe ich die hiesigen Studiums-Unterforen nur als Einstieg. Wenn es dann z.B. an Studiengruppen, Mitstudierende und Lehrkräfte (u.U. mit den realen Namen) geht, gibt es sicher besser geeignete Plattformen für einen internen Austausch. Es wird sich dann ja auch oft um Sachen handeln, die man nicht der breiten Öffentlichkeit zumutet oder zumuten sollte.

    Kurz gesagt: Deinen Vorschlag werde ich nicht umsetzen.
    Vieles bleibt ein Geheimnis. (LG Hamburg, Beschluss vom 05.10.2014, 328 T 72/14)

  9. #9
    Stammgast
    Themenstarter
    Avatar von Sgt.Bommel
    Beruf
    Anwärter
    Registriert seit
    25.04.2015
    Ort
    In der Bib, zerquetscht unter einem Schönfelder
    Beiträge
    158
    Okay schade, aber gut, ich weiß ja nicht über welche Mittel ihr verfügt. War nur so eine Idee ^^

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •