Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Beschwer im Beschwerdeverfahren

  1. #1
    Interessierter
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    98

    Beschwer im Beschwerdeverfahren

    Hallo zusammen,


    ich habe in meinem Fall 2 KFBs erlassen:

    KFB 1 zugunsten des Bkl 1 in Höhe von 1000€
    KFB 2 zugunsten des Bkl 2 in Höhe von 2000€

    So nun hat der Kl-Vertr. RM eingelegt und nach erneuter Überprüfung etc ergibt sich nun folgende Konstellation:

    KFB 1 wäre auf 1.200€ zugunsten des Bkl 1 abzuändern und in der Folge der KFB 2 auf 1.800€ zugunsten des Bkl 2.

    Folglich ist der Kläger aber nur hinsichtlich des KFB 2 beschwert, da er nun weniger zahlen muss. Aber da die beiden KFBs einen inneren Zusammenhang haben kann ich ja nicht nur einen abändern, da er nur hinsichtlich des einen beschwert ist, oder???

    Aufgrund des inneren Zusammenhangs würde ich nun beide abändern...was meint ihr???

  2. #2
    Club 4.000 Avatar von P.
    Beruf
    Rechtsflegel
    Registriert seit
    19.12.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    4.315
    Ich würde nur den Kfb zugunsten des Bekl. zu 2) abändern.
    Da der Bekl. zu 1) einen höheren Erstattungsanspruch hat, müsste er RM einlegen.
    Der Bekl. zu 1) muss selbst merken, dass du dich zu seinen Ungunsten versehen hast.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •