Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zustellung in französische Haftanstalt

  1. #1
    Interessierter
    Beruf
    Diplom-Rechtspfleger (FH)
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    51

    Zustellung in französische Haftanstalt

    Hallo zusammen,

    ich soll in einem Strafverfahren einen Widerrufsbeschluss an die VU zustellen lassen. Die Verurteilte befindet sich momentan in einem französischen Gefängnis in Haft. Gibt es hierbei irgendwelche Besonderheiten zu beachten? Eine Zustellung per AR-Schein erscheint ja in diesem Fall eher unwahrscheinlich...

    Formelles Zustellungsersuchen mit RIVASt-Formular?

    Vielen Dank vorab und Gruß

    dimoe

  2. #2
    Club 3.000 Avatar von Annett
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    16.08.2006
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    3.524
    Ich würde das so machen. Ersuchen an die zuständige Behörde nach der RiVASt.
    Lasst ja die Kinder viel lachen, sonst werden sie böse im Alter. Kinder, die viel lachen, kämpfen auf der Seite der Engel.
    Hrabanus Maurus

    Nach manchen Gesprächen mit einem Menschen hat man das Verlangen, eine Katze zu streicheln, einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
    Maxim Gorki

  3. #3
    Interessierter
    Themenstarter

    Beruf
    Diplom-Rechtspfleger (FH)
    Registriert seit
    28.09.2016
    Beiträge
    51
    werde es wohl tatsächlich auch so veranlassen... vielen Dank für die Rückmeldung!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •