Hallo,ich erstelle jetzt mein erstes Thema und hoffe Ihr könnt mir helfen.Sachverhalt:Vorläufiges Insolvenzverfahren mit schwachem Verwalter angeordnet am 11.07.Anordnung des Insolvenzverfahrens am 01.08.Kündigung der Geschäftsverbindung gegenüber dem Insolvenzschuldner am 04.08.17, da Anordnung des Insolvenzverfahrens noch nicht bekannt, Abschrift der Kündigung wurde an den Insolvenzverwalter übersandtKündigung der Grundschuld gegenüber dem Insolvenzschuldner am 04.08.17 aus o. a. Grund, Abschrift der Grundschuldkündigung wurde am 10.08. dem Insolvenzverwalter übergeben.Meine Frage:Sind die Grundschuldkündigung rechtsgültig?Ist die Kündigung der Geschäftsverbindung rechtsgültig?