Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Eintragung eines gestaffelten Erbbauzinses mit Wertsicherungsklausel

  1. #1
    Stammgast
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    163

    Eintragung eines gestaffelten Erbbauzinses mit Wertsicherungsklausel

    Hallo zusammen,

    es ist die Eintragung eines gestaffelten Erbbauzinses und unter Berücksichtigung
    der langen Laufzeit des Erbbaurechts ist der Erbbauzins auf der Grundlage des
    Verbraucherpreisindex ab dem 01.01.2021 wertgesichert. Darüber hinaus kann
    der Grundstückseigentümer unter separat aufgeführten Voraussetzungen eine
    Erhöhung des Erbbauzinses verlangen (z.B. wenn zusätzliche Bauwerke eine
    Wertverbesserung des Grundstücks bewirken). Selbiges ist auch bewilligt und
    -antragt worden, einzutragen.

    Wenn ich die den Eintragungstext im Grundbuch formuliere, schreibe ich
    dann, dass der Erbbauzins ab dem 01.01.2012 wertgesichert ist und dass
    unter den in Punkt a) bis d) genannten Voraussetzungen eine Erhöhung des
    Erbbauzinses möglich ist (oder sind diese weiteren Erhöhungsvoraussetzungen
    durch die Bewilligung abgedeckt?).

    Vielen Dank für eure Hilfe

  2. #2
    Club 8.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    02.11.2007
    Beiträge
    8.413
    Zitat Zitat von Minni Beitrag anzeigen
    Darüber hinaus kann der Grundstückseigentümer unter separat aufgeführten Voraussetzungen eine Erhöhung des Erbbauzinses verlangen (z.B. wenn zusätzliche Bauwerke eine Wertverbesserung des Grundstücks bewirken). Selbiges ist auch bewilligt und -antragt worden, einzutragen.
    Aber doch nicht als Inhalt des Erbbauzinses (§ 9 Abs. 1 S. 1 ErbbauRG, § 1105 Abs. 1 S. 2 BGB; "ohne weiteres" = automatisch).

  3. #3
    Administrator / Club 13.000 Avatar von Ulf
    Beruf
    Dipl.-Rpfl. (FH)
    Registriert seit
    07.04.2005
    Ort
    Im Oldenburger Münsterland (Niedersachsen)
    Alter
    40
    Beiträge
    14.123
    Dafür könnte ggf. eine Vormerkung für weitere Erbbauzinsreallasten bestellt werden.
    Ulf

    Alle Äußerungen hier sind als rein private Meinungsäußerung zu verstehen,
    sofern es bei den Beiträgen nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet wird.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •