Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zustellung Strafsachen ohne Postleitzahl

  1. #1
    Club 1.000
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    1.009

    Zustellung Strafsachen ohne Postleitzahl

    Mir liegt eine Zustellung ins Ausland (Niederlande) vor, einschreiben gegen Rückschein geht. In der -hier-Anklageschrift fehlt die Postleitzahl. Wer muss diese ermitteln? Laut Google verfügt der Ort über mehrere Postleitzahlen, ich konnte die richtige Postleitzahl so nicht herausfinden. Muss nicht die StA mir die mitteilen und notfalls ermitteln?

  2. #2
    Club 3.000 Avatar von Annett
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    16.08.2006
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    3.498
    Als was bist du tätig? Prüfstelle? Im Gericht zuständig für RH?
    Ich gebe es in die Abteilung zurück. Das Anschreiben muss ja auch neu gefasst werden.
    Lasst ja die Kinder viel lachen, sonst werden sie böse im Alter. Kinder, die viel lachen, kämpfen auf der Seite der Engel.
    Hrabanus Maurus

    Nach manchen Gesprächen mit einem Menschen hat man das Verlangen, eine Katze zu streicheln, einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
    Maxim Gorki

  3. #3
    Club 1.000
    Themenstarter

    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    1.009
    Ich bin beim AG für Auslandssachen zuständig. Die Postleitzahl ergibt sich nicht aus der Akte. Die Akte habe ich an die StA geschickt mit der Bitte um Mitteilung der Postleitzahl. Die StA hat mir die Akte zurückgeschickt mit der Mitteilung, sie hätten auch nur die Anschrift ohne Postleitzahl.

  4. #4
    Club 3.000 Avatar von Annett
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    16.08.2006
    Ort
    Mittendrin
    Beiträge
    3.498
    Die StA ist für mich keine Ansprechstelle. Ich nehme dann immer direkt die Strafabteilung und würde es auch in deinem Fall so tun. Die Akte zurückgeben mit dem Hinweis, dass eine Zustellung ohne korrekte PLZ nicht erfolgen kann. Dann muss sich der Richter kümmern. Für dich ist die Sache erledigt.
    Lasst ja die Kinder viel lachen, sonst werden sie böse im Alter. Kinder, die viel lachen, kämpfen auf der Seite der Engel.
    Hrabanus Maurus

    Nach manchen Gesprächen mit einem Menschen hat man das Verlangen, eine Katze zu streicheln, einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
    Maxim Gorki

  5. #5
    Club 2.000
    Beruf
    Richter
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    2.785
    Bei einer Anklageschrift würde ich mich tatsächlich an die StA wenden, weil es sich um das letzte maßgebliche Schriftstück der StA handelt.

    Und mal ehrlich: Ich hätte mich als StA geschämt, eine Anklage ohne Postleitzahl zu unterschreiben und keiner meiner Abteilungsleiter hätte das abgezeichnet. Höchst schlampig.

    Mit freundlichen Grüßen
    AndreasH

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •