Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Patientenakten

  1. #21
    Club 8.000 Avatar von La Flor de Cano
    Beruf
    InsO-Sachbearbeiter
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    tief im Humidor
    Beiträge
    8.830
    Was zur Masse gehört, kann auch aus der Masse freigegeben werden.

    Aufbewahrungspflichten stehen dann erst einmal auf einem anderen Blatt. Einmal abgesehen davon, dass der Verwalter nach Abschluss des Verfahrens eigentlich verpflichtet ist, die Unterlagen herauszugeben, OLG Stuttgart vom 30.09.1998, 20 U 21/98. Es kommt idR aber nie jemand, der die Unterlagen haben will.
    Vertrauue miiir (Kaa: Das Dschungelbuch, 4. Akt, 3. Szene)


  2. #22
    Club 1.000-Anwärter
    Themenstarter

    Beruf
    Sachbearbeiter Insolvenzverwalter
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    821
    Zitat Zitat von La Flor de Cano Beitrag anzeigen
    Was zur Masse gehört, kann auch aus der Masse freigegeben werden.

    Es kommt idR aber nie jemand, der die Unterlagen haben will.
    ... außer eben bei Patienten, die nach meiner Erfahrung eben sehr oft ihre Akten haben möchten ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •