Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Rechtsantragsstelle in der JVA

  1. #1
    Interessierter Avatar von kermit-1992
    Beruf
    Rechtspflegeranwärter
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    72

    Rechtsantragsstelle in der JVA

    Hallöchen

    ich geh mit meinem Ausbilder zusammen am 19.12. in die JVA um ihm da mal über die Schulter zu schauen, was da so in der Antragsstelle passiert.

    Aber irgendwie kann ich mir die Kombi Betreuung und Gefängnis nicht so wirklich erklären bzw. was die dann aus der JVA heraus beantragen wollen. Hat da jemand schon Erfahrungen mit geamcht und kann mich da etwas aufklären?
    Klar könnte ich auch einfach meinen Ausbilder fragen, aber ich will ja auch mit nen bisschen Wissen glänzen können :p

  2. #2
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Rpfl
    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    727
    Überlege doch mal... Nur weil die Verurteilten im Gefängnis sitzen, sind sie doch nicht rechtlos. Ihnen können Erbschaften anfallen, die sie nicht annehmen wollen oder sie können Ansprüche haben, die sie titulieren wollen. Da sie in der Regel in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, bietet die RAST eine gute Möglichkeit, ihre Angelegenheiten auf die Reihe zu bringen.

    Schau auch mal ins Strafvollzugsgesetz, ob du da etwas findest.

  3. #3
    Interessierter
    Themenstarter
    Avatar von kermit-1992
    Beruf
    Rechtspflegeranwärter
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    72
    Die Beispiele dieser du genannt hast, versteh ich schon.

    aber mir fallen keine Beispiele in Verbindung mit der rechtlichen Betreuung ein...

  4. #4
    Club 2.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    2.299
    Ist der Ausbilder vielleicht turnusgemäß mit der JVA-RASt dran, ohne dass es einen Bezug zu seinem Sachgebiet gibt? Oder besucht er gezielt einen Häftling, der Anträge in (s)einer Betreuungssache stellen möchte?

  5. #5
    Club 3.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    07.02.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.266
    Lass das doch einfach auf dich zukommen.
    Es ist ein Tag deiner Ausbildung. Egal ob du da sonderlich positiv oder negativ auffällst, es wird sich nicht großartig auswirken.
    Außerdem werden auch gut gestellte Fragen positiv bemerkt, da daraus zu erkennen ist, dass man sich mit etwas auseinandergesetzt hat. Du kannst ihn also auch einfach mal fragen, unter Erläuterung deiner Gedanken hierzu.
    "Just 'cos You got the Power, that don't mean You got the Right!" ((c) by Mr. Kilmister)

    Aus traurigen gegebenem Anlass ergänzt: "Killed by Death" (ebenfalls (c) by Lemmy)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •