Zum 1.9.18 fange ich das Gerichtsvollzieher-Studium in Schwetzingen an, jedoch bin ich aktuell noch als Widerrufsbeamter in der Finanzverwaltung BaWü. Gibt es eine Frist bis wann ich den Entlassungsantrag spätestens gestellt haben muss (Zeitpunkt der Entlassung wäre ja der 31.08.18) ? Aus § 31 Abs. 3 LBG BW werde ich leider nicht wirklich schlau. In § 31 Abs. 3 Satz 2 LBG BW steht ja, dass die Verwaltung die Entscheidung aus zwingenden dienstlichen Gründen um 3 Monate hinauszögern kann. Welche Gründe könnten seitens der Verwaltung entgegenstehen, meinem Wunschtermin nicht zu entsprechen ?