Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zuständigkeit Datenerfassung Vergütungen in eureka?

  1. #1
    Fortgeschrittener
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    102

    Zuständigkeit Datenerfassung Vergütungen in eureka?

    Hallo zusammen,

    ich bin ja nun noch ganz frisch in der Betreuung, frage mich aber gerade, ob es sich wirklich um eine Rechtspflegertätigkeit bei folgendem handelt:

    Nach Vergütungsfestsetzungsbeschlüssen für die Betreuer und Auszahlungsanordnungen für Verfahrenspfleger pflegt bei uns der Rpfl die Daten in eureka ein,
    inklusive Zählblatt. Das kostet natürlich entsprechend Zeit.

    Ist das nicht eine Aufgabe der Geschäftsstelle?

    Wie ist das bei anderen Gerichten (vor allem Hessen würde mich interessieren)?

    Vielen Dank!

  2. #2
    Interessierter
    Beruf
    Rpfl.
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    73
    Zitat Zitat von Balaklava Beitrag anzeigen
    Ist das nicht eine Aufgabe der Geschäftsstelle?
    Das war noch nie anders.

  3. #3
    Club 4.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    4.592
    Macht bei uns in fS die Geschäftsstelle. Ich wüßte nicht, worauf sich meine Zuständigkeit als Rechtspfleger gründen sollte.
    Beginne den Tag mit einem Lächeln. Dann hast Du es hinter Dir. (Nico Semsrott)

  4. #4
    Fortgeschrittener
    Themenstarter

    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    07.04.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    102
    Dankeschön! Ich wollte als Neuling nicht gleich alles in Frage stellen, war allerdings skeptisch, da ich mir nicht vorstellen konnte, wie so das der Rpfl machen soll.
    Läuft hier aber schon immer so.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •