Hallo,

ich steh bei einem Problem ein wenig auf der langen Leitung...
Wenn während eines Verfahrens ein Abwickler für einen Rechtsanwalt bestellt wird, kann dann nach Beendigung der Abwicklung der ursprüngliche Rechtsanwalt seine Vergütung festsetzen lassen und zwar auch die Gebühren, die der Abwickler zwischenzeitlich quasi für ihn verdient hat?