Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Gegs

Suchen: Die Suche dauerte 0,28 Sekunden.

Titel / Autor
Antworten / Hits
Letzter Beitrag
Forum
  1. Vom klageschnellen Verhalten (sorry sehr...

    Na da hast Du mich falsch verstanden. Aber wenn die Sicherungshypothek raus muss, muss sie raus. Da ist das wie beim Zahnarzt, lieber schnell und radikal, als lange warten. Das nicht jede...
  2. Und noch eine Frage: Ist die Zustimmung des...

    Doch gibt es, weil der Verwalter in der Regel nicht mittels einer der Form des § 29 GBO entsprechenden Urkunde belegen kann, wann der Antrag beim Insolvenzgericht gestellt wurde.
  3. In diesem Fall wird der Gläubiger sofort auf...

    Gibt es dafür auch irgendwas Schwarzes auf weißem Untergrund, das ich der Kollegin anbieten könnte?[/QUOTE]

    Wenig, aber ich mache mir den Ärger nicht mehr. Der Gläubiger wird aufgefordert, eine...
  4. Die grundbuchamtlichen Kosten werden dem...

    In diesem Fall wird der Gläubiger sofort auf Zustimmung zur Löschung verklagt, dann trägt er jedenfalls die Kosten. Ende Gelende.

    @ Jamie:

    Eintragung nach Eröffnung dürfte ein Fall von § 91...
  5. Natürlich konnte das Grundbuchamt hellsehen und...

    Die Aussage ist für die von Jamie gestellte Frage völlig irelevant und in diesem Zusammenhang reine Polemik.

    Ich denke, der Gläubiger muss für die Löschung aufkommen.
  6. @ Anton79: Ich kenne komischer Weise Beides....

    @ Anton79:

    Ich kenne komischer Weise Beides. Manche Gerichte löschen, wenn ich den Unrichtigkeitsnachweis (Bestätigung des Insolvenzgerichts, wenn der Antrag eingegangen ist) vorlege. Andere...
Ergebnis 1 bis 6 von 6