Wende Dich doch an die Ärztekammer und frag dort mal nach.

(Bei uns Anwälten kümmert sich in derartigen Fällen die Anwaltskammer um einen Abwickler, der notfalls alles Notwendige veranlassen muss.)