Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 65

Thema: Studium 2018 in NRW / Bad Münstereifel

  1. #21
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspflegeranwärter
    Registriert seit
    14.05.2017
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von rpflagnrw Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe im Oktober eine Zusage für ein Studium ab 01.08.2018 in Bad Münstereifel erhalten. Gibt es noch jemanden, der auch schon weiß, dass er dann dabei sein wird?

    Viele Grüße
    Habe auch die Zusage, jetzt erstmal die ganzen Sachen besorgen, beantragen etc. Mal sehen, was der Amtsarzt sagt.

    Sind wir zwei bisher die einzigen im Forum?

    Grüße

  2. #22
    User
    Beruf
    Rechtspflegeranwärterin
    Registriert seit
    16.01.2018
    Beiträge
    33
    Glückwunsch Barney Freut mich! Dann sehen wir uns in Bad Münstereifel, ich bin nämlich auch fest dabei

    Beantragt habe ich schon alles, allerdings macht mir der Amtsarzt ein bisschen bange. Die Vorstellung, bereits die Wohnung gekündigt zu haben, einen Umzug zu planen und alles so unter einen Hut zu bringen, dass ich gut gerüstet nach NRW komme, und dann gibt es noch einen Amtsarzt der einem einen Strich durch die Rechnung machen könnte... Eigentlich mag ich es ja gerne sicher... Aber gut, wird schon alles

    Also ich weiß noch von einer weiteren Person, die hier nicht angemeldet ist, die eine Stelle bekommen hat, aber da wird es sicher noch ein paar gute Hände voll geben. Allein Köln stellt ja dieses Jahr echt viele Leute ein...

    Freut mich auf jedenfall für dich. Und für mich, weil ich gesehen habe, dass du auch keiner der gaaanz jungen Hüpfer mehr bist und ebenfalls bereits gearbeitet hast. Dann bin ich immerhin nicht so allein mit diesem Lebensweg

    Liebe Grüße,
    elbito

  3. #23
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspflegeranwärter
    Registriert seit
    14.05.2017
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von elbito Beitrag anzeigen
    Glückwunsch Barney Freut mich! Dann sehen wir uns in Bad Münstereifel, ich bin nämlich auch fest dabei

    Beantragt habe ich schon alles, allerdings macht mir der Amtsarzt ein bisschen bange. Die Vorstellung, bereits die Wohnung gekündigt zu haben, einen Umzug zu planen und alles so unter einen Hut zu bringen, dass ich gut gerüstet nach NRW komme, und dann gibt es noch einen Amtsarzt der einem einen Strich durch die Rechnung machen könnte... Eigentlich mag ich es ja gerne sicher... Aber gut, wird schon alles

    Also ich weiß noch von einer weiteren Person, die hier nicht angemeldet ist, die eine Stelle bekommen hat, aber da wird es sicher noch ein paar gute Hände voll geben. Allein Köln stellt ja dieses Jahr echt viele Leute ein...

    Freut mich auf jedenfall für dich. Und für mich, weil ich gesehen habe, dass du auch keiner der gaaanz jungen Hüpfer mehr bist und ebenfalls bereits gearbeitet hast. Dann bin ich immerhin nicht so allein mit diesem Lebensweg

    Liebe Grüße,
    elbito
    Amtsarzt ist Mitte April, da bin ich auch gespannt. Aber das mit den Passfotos, wo wir vorne drauf schreiben sollen, ist irgendwie komisch.
    Aber egal. Arbeitet dein Partner auch in NRW, oder wo kommt ihr her?
    zum Glück bin ich nicht der einzige „ältere“

  4. #24
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspflegeranwärterin
    Registriert seit
    05.03.2018
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von rpflagnrw Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe im Oktober eine Zusage für ein Studium ab 01.08.2018 in Bad Münstereifel erhalten. Gibt es noch jemanden, der auch schon weiß, dass er dann dabei sein wird?

    Viele Grüße

    Hallo Zusammen,

    ich habe auch eine Zusage erhalten. Bin aber schon ein Stückchen weiter. Alle Unterlagen schon beim OLG eingereicht und auch den Amtsarzt schon hinter mir. Macht euch da echt keine Sorgen. Nach gut 30 Minuten seid ihr da sicherlich auch wieder draußen.

    Freue mich auf jeden Fall euch dann alle in der Eifel zu sehen.

    Und cool, dass ihr auch schon gearbeitet habt. Ich habe auch schon eine Ausbildung und jetzt fast ein Jahr Arbeit hinter mir.



    Liebe Grüße
    sarahwdnk

  5. #25
    User
    Beruf
    Rechtspflegeranwärterin
    Registriert seit
    16.01.2018
    Beiträge
    33
    @sarahwdnk: Schön, dass sich mit dir noch einer im Bunde gefunden hat. Und dann ebenfalls schon jemand, der bereits gearbeitet hat. Bei meine Vorstellungsgespräch waren alle Mitstreiter grade so 18, wenn überhaupt. Umso schöner, wenn wir dann doch eine bunte Mischung sind

    Inzwischen habe ich meine Unterlagen auch alle abgeschickt. Muss die Woche mal anrufen und fragen, ob das auch sicher angekommen ist. Nicht dass es am Ende daran scheitert, dass der Brief auf dem Postweg verloren gegangen ist. Mein Termin beim Amtsarzt ist dann Ende März. Aber wahrscheinlich mach ich mir wieder zu viele Gedanken

    @Barney: Mein Partner wird zum Wintersemester ein Studium beginnen, sodass er dann schaut, dass er im Idealfall in Bonn an der Uni einen Platz bekommt. Wir haben beide schon mindestens eine Ausbildung hinter uns (er sogar eine zweite), beide schon gearbeitet und uns dann entschieden auf zweitem Bildungsweg unser Abitur nachzuholen um das zu erreichen, was wir gerne machen wollen. Im Juni sind wir endlich fertig und dann geht es mit uns nach NRW.

    Wir freuen uns schon sehr Und zumindest für uns hier wird es sicher eine tolle Zeit

  6. #26
    User
    Beruf
    Rechtspflegeranwärterin
    Registriert seit
    16.01.2018
    Beiträge
    33
    Huhu ihr Lieben,
    ich hätte noch eine kleine Frage, weil das aus den Unterlagen die mir gesendet wurden irgendwie nicht hervorgeht: Unter welcher Besoldungsgruppe werden wir eingestellt? Ist das AW A9?

    Liebe Grüße,
    elbito

  7. #27
    Club 3.000 Avatar von Patweazle
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    3.322
    Zitat Zitat von elbito Beitrag anzeigen
    Huhu ihr Lieben,
    ich hätte noch eine kleine Frage, weil das aus den Unterlagen die mir gesendet wurden irgendwie nicht hervorgeht: Unter welcher Besoldungsgruppe werden wir eingestellt? Ist das AW A9?

    Liebe Grüße,
    elbito
    Richtig. Da ihr nach bestandener Rpfl-Prüfung zum Justizinspektor (A9) ernannt werdet, seid ihr in der Stufe AW A9 eingruppiert.
    "Ihr Recht bekommen die Leute bei mir, aber nicht ihren Willen!" (PuCo)

    Wir Zauberer wissen über sowas Bescheid!

  8. #28
    User
    Beruf
    Rechtspflegeranwärterin
    Registriert seit
    16.01.2018
    Beiträge
    33
    Danke für die Antwort

  9. #29
    Noch neu hier
    Beruf
    Interessierte
    Registriert seit
    27.02.2018
    Beiträge
    8
    Hallöchen,

    wie war es denn beim Amtsarzt, elbito? Was wird da alles untersucht und gefragt? Zuvor war die Rede von einer halben Stunde Aufenthalt dort. Sooo lange? War noch nie bei einem Amtsarzt. Würde mich interessieren, wie so ein Termin abläuft.
    Ich warte übrigens immer noch auf Antwort. Wie es aussieht wird es dieses Jahr nix mehr, auch wenn Köln meinte, ich solle mich noch gedulden.
    Dann bin eben am 01.07. die erste, die sich für 2019 bewirbt
    Ich wünsche allen, die am 01.08. beginnen, viel Spaß und Erfolg. Genießt die Zeit.

  10. #30
    Noch neu hier
    Beruf
    Interessierter
    Registriert seit
    19.02.2018
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Niki Beitrag anzeigen
    Sooo lange? War noch nie bei einem Amtsarzt. Würde mich interessieren, wie so ein Termin abläuft.
    Ich hätte jetzt behauptet, dass ne halbe Stunde doch recht flott ist und man da mehr Zeit einplanen sollte, sollte es denn so ähnlich sein wie eine körperliche Untersuchung beim Bund.
    Soweit ich gehört habe, variiert die Untersuchung wohl von Amtsartzt zu Amtsartzt und von Bundesland zu Bundesland. Höchstwahrscheinlich wird aber zumindest grob der Körper gecheckt, Blutabnahme und Urinprobe können gemacht werden, Hör- und Sehtest, sowie ein Gespräch zum Thema Vorerkrankungen bzw chronische Erkrankungen physischer oder psychischer Art.

  11. #31
    Noch neu hier
    Beruf
    Interessierte
    Registriert seit
    27.02.2018
    Beiträge
    8
    Ach was, so umfangreich?!
    Hatte keine Vorstellung davon. Jetzt erscheint mir die halbe Stunde auch recht knapp. Danke, GODsHand.

  12. #32
    Noch neu hier
    Beruf
    Interessierter
    Registriert seit
    19.02.2018
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    5
    Ich kann aber nicht beschwören, dass das im Einzelfall auch so sein wird. Am Ende bist du in 30 min raus und hast nichts davon machen müssen und ich stehe ganz schön dumm da

  13. #33
    Noch neu hier
    Beruf
    Interessierte
    Registriert seit
    27.02.2018
    Beiträge
    8
    Für eine grobe Vorstellung hast du mir schon sehr geholfen. Alles andere kann, muss aber nicht sein. So hatte ich dich zuvor auch verstanden

  14. #34
    User
    Beruf
    Rechtspflegeranwärterin
    Registriert seit
    16.01.2018
    Beiträge
    33
    Mein Termin ist am 27., aber ich kann danach sicher berichten

  15. #35
    Noch neu hier
    Beruf
    Interessierte
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    6

    Vorstellungsgespräch OLG Köln

    Hallo zusammen,

    ich bin nächste Woche zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen worden.
    Im Schreiben steht das das Ganze ca. 3 Stunden dauern wird und mit einem kurzen Test verbunden ist.
    Könnt ihr mir von euren Erfahrungen berichten?
    Was für ein Test ist das worauf könnte ich mich in etwa vorbereiten?

    (habe Angst,Freude und gemischte Gefühle.Bin aufgeregt..)

  16. #36
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspflegeranwärter
    Registriert seit
    14.05.2017
    Beiträge
    15
    Guten Morgen,
    der Test zielt auf Textverständnis ab. Danach erfolgt eine lockere Fragerunde.
    Hier solltest du dich mit den Tätigkeiten eines Rechtspflegers vertraut gemacht haben. Nicht zu sehr in die Tiefe, aber du solltest wissen wo sie eingesetzt werden, und wie die Tätigkeiten aussehen.
    Wichtig, warum möchtest du Rechtspfleger werden, das ist die Hauptfrage, danach stellst du dich und deinen Lebenslauf vor inkl. Stärken und Schwächen.
    Viel Erfolg

  17. #37
    Noch neu hier
    Beruf
    Interessierte
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    6

    Lächeln

    Zitat Zitat von Barney Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,
    der Test zielt auf Textverständnis ab. Danach erfolgt eine lockere Fragerunde.
    Hier solltest du dich mit den Tätigkeiten eines Rechtspflegers vertraut gemacht haben. Nicht zu sehr in die Tiefe, aber du solltest wissen wo sie eingesetzt werden, und wie die Tätigkeiten aussehen.
    Wichtig, warum möchtest du Rechtspfleger werden, das ist die Hauptfrage, danach stellst du dich und deinen Lebenslauf vor inkl. Stärken und Schwächen.
    Viel Erfolg

    Danke Barney für die schnelle Antwort.

    Kommen auch Matheaufgaben oder Fragen zum Allgemeinwissen vor?

    Wird im Gruppengespräch eine Frage in den Raum geworfen und geschaut, wer die bessere Antwort gibt oder wird jeder individuell abgefragt?

  18. #38
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspflegeranwärter
    Registriert seit
    14.05.2017
    Beiträge
    15
    Mathe war nicht dabei, glaube ich.
    Die Fragen werden individuell gestellt.
    Allgemeinwissen wird abgefragt und vorausgesetzt, Politik, Recht natürlich etc.

  19. #39
    Noch neu hier
    Beruf
    Interessierte
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Barney Beitrag anzeigen
    Mathe war nicht dabei, glaube ich.
    Die Fragen werden individuell gestellt.
    Allgemeinwissen wird abgefragt und vorausgesetzt, Politik, Recht natürlich etc.
    Oo super ! vielen Dank

    Na dann hoffe ich mal, das ich auch Erfolg habe und angenommen werde.
    Mal sehen..ich lasse es einfach auf mich zukommen.

  20. #40
    Noch neu hier
    Beruf
    Rechtspflegeranwärter
    Registriert seit
    14.05.2017
    Beiträge
    15

    Reden

    Zitat Zitat von ello24 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Barney Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,
    der Test zielt auf Textverständnis ab. Danach erfolgt eine lockere Fragerunde.
    Hier solltest du dich mit den Tätigkeiten eines Rechtspflegers vertraut gemacht haben. Nicht zu sehr in die Tiefe, aber du solltest wissen wo sie eingesetzt werden, und wie die Tätigkeiten aussehen.
    Wichtig, warum möchtest du Rechtspfleger werden, das ist die Hauptfrage, danach stellst du dich und deinen Lebenslauf vor inkl. Stärken und Schwächen.
    Viel Erfolg

    Danke Barney für die schnelle Antwort.

    Kommen auch Matheaufgaben oder Fragen zum Allgemeinwissen vor?

    Wird im Gruppengespräch eine Frage in den Raum geworfen und geschaut, wer die bessere Antwort gibt oder wird jeder individuell abgefragt?
    Zitat Zitat von ello24 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Barney Beitrag anzeigen
    Mathe war nicht dabei, glaube ich.
    Die Fragen werden individuell gestellt.
    Allgemeinwissen wird abgefragt und vorausgesetzt, Politik, Recht natürlich etc.
    Oo super ! vielen Dank

    Na dann hoffe ich mal, das ich auch Erfolg habe und angenommen werde.
    Mal sehen..ich lasse es einfach auf mich zukommen.
    dann drück ich Dir die Daumen und freu mich auf eine Pizza, wenn’s klappt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •