Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zustellung per Fax möglich?

  1. #1
    Club 1.000
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    1.065

    Zustellung per Fax möglich?

    Seht Ihr eingrundsätzliches Problem darin, einen Zurückweisungsbeschluss an einenRechtsanwalt per Fax gegen EB zuzustellen statt per Post/Gerichtsfach?


  2. #2
    Interessierter
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    76
    Ich sehe da keine Probleme, da ausdrücklich gesetzlich zugelassen.

  3. #3
    Club 1.000
    Themenstarter

    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    1.065
    Zitat Zitat von Anton Beitrag anzeigen
    Ich sehe da keine Probleme, da ausdrücklich gesetzlich zugelassen.
    Eine dumme Frage: Wo steht das?

  4. #4
    User Avatar von Rumi
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    03.06.2015
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Tomoto Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Anton Beitrag anzeigen
    Ich sehe da keine Probleme, da ausdrücklich gesetzlich zugelassen.
    Eine dumme Frage: Wo steht das?
    § 174 Abs. 2 ZPO; Telekopie = Fax
    Nur noch ein Tobsuchtsanfall, zwei Mal "Kopf auf den Tisch hauen", drei Weinkrämpfe und vier Liter Kaffee - und schon ist wieder Feierabend.

  5. #5
    Club 1.000
    Themenstarter

    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    12.06.2008
    Beiträge
    1.065
    Danke! Aus der Kommentierung zur alten Hinterlegungsordnung kann ich entnehmen, dass die ZPO auch insoweit gilt. Danach also auch für das HintG NW. Ihr habt mir sehr geholfen beim "Brettvordemkopfentfernen!

  6. #6
    Interessierter
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    76

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •