Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Erbausschlagung und Sorgerecht

  1. #1
    Club 1.000 Avatar von Döner
    Beruf
    Diplom-Rechtspfleger (FH)
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    1.282

    Erbausschlagung und Sorgerecht

    Gute Tag!
    Folgender Fall:
    Kindsvater und Kindsmutter üben die elterliche Sorgegemeinsam aus.


    Die Erbschaft ist den Kindern über den Kindsvaterangefallen.
    Der Kindsvater schlägt die Erbschaft für sich und dieKinder aus.
    Die Kindsmutter wird durch das Nachlassgericht ebenfalls überden Erbanfall an die gemeinsamen Kinder schriftlich informiert und entsprechend belehrt.

    Kindsmutter erklärt gegenüber dem Kindsvater, dass siedie Erbschaft nicht ausschlagen wird.

    Letztlich wurde die elterliche Sorge für diesenAufgabenbereich durch das Familiengericht dem Kindsvater allein übertragen. 6 Wochenfrist läuft noch.


    Frage: Muss der Kindsvater jetzt nochmal für die Kinderausschlagen –als Allein- Sorgeberechtigter- oder ist die Erbausschlagung fürdie Kinder –wie bereits vom Kindsvater erklärt- so wirksam?

    Danke für die Antworten
    Döner


  2. #2
    Club 1.000-Anwärter Avatar von Mata
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    Mitten in Niedersachsen
    Beiträge
    985
    Der Kindesvater muss - fristgerecht - noch einmal die Ausschlagung erklären. Ich glaube, dass war hier im Forum schon mal Thema?

  3. #3
    Club 1.000
    Themenstarter
    Avatar von Döner
    Beruf
    Diplom-Rechtspfleger (FH)
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    1.282
    Zitat Zitat von Mata Beitrag anzeigen
    Der Kindesvater muss - fristgerecht - noch einmal die Ausschlagung erklären. Ich glaube, dass war hier im Forum schon mal Thema?
    Ja, ich weiß, wusste aber nicht mehr wo! So hatte ich das aber auch in Erinnerung.

  4. #4
    Moderatorin / Club 1.000 Avatar von Mel
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    21.05.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.479
    Ja, war schon oft Thema, u.A. hier:
    https://www.rechtspflegerforum.de/sh...ung+Sorgerecht
    Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
    (Mark Twain)

  5. #5
    Club 18.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    18.199

  6. #6
    Club 1.000
    Themenstarter
    Avatar von Döner
    Beruf
    Diplom-Rechtspfleger (FH)
    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    1.282
    Dankeschön!
    Vorallem hatte ich das vor 2 Jahren schonmal gefragt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •