Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Gebäudegrundbuch

  1. #1
    Interessierter
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    31.01.2018
    Beiträge
    61

    Gebäudegrundbuch

    Hallo,

    Vorliegen habe ich ein Gebäudegrundbuch. Der Eigentümer ist verstorben und nun habe ich einen Erbschein und einen Antrag auf Grundbuchberichtigung.
    Kann ich das Grundbuch ohne weiteres berichtigen oder muss ich bei dem Gebäudegrundbuch was beachten? Habe so ein Grundbuch zum ersten mal gesehen...

  2. #2
    Club 4.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    4.695
    Ist ein GB wie andere auch, ähnlich dem Erbbaugrundbuch. Wegen § 78 SachenRBerG würde ich nur nachsehen, wer Grundstückseigentümer ist. Ggf. ist dort noch Handlungsbedarf von Amts wegen. Je nach Eintragung mußt Du Dir auch die Eintragung des Nutzungsrechts im Grundstücksgrundbuch ansehen, falls dort auch der Eigentümer zu berichtigen ist (tlw. ist nicht der jew. Gebäudeeigentümer sondern der Name direkt eingetragen).
    Beginne den Tag mit einem Lächeln. Dann hast Du es hinter Dir. (Nico Semsrott)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •