Die Zustellung erfolgt am Sitz der Gesellschaft und nicht an irgendwelchen Abteilungen. Die Gesellschaft hat dafür zu sorgen, dass Zustellungen möglich sind. Wenn die Zustellungsempfängerin den Zusteller an eine Abteilung verweist, ist es ihm unbenommen das Zustellungsstück dort zurückzulassen.