Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: mehrere Nebenkläger - ein Anwalt

  1. #1
    weaz7
    Gast

    mehrere Nebenkläger - ein Anwalt

    Hallo zusammen,
    hab hier zwei Nebenklägerinnen, die von dem gleichen RA vertreten werden- bekommt dieser dann alle Gebühren doppelt aus dem gleichen Streitwert, oder gibt´s hier ne Erhöhung für mehrere wie in Zivilsachen???

  2. #2
    Club 3.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    09.02.2007
    Beiträge
    3.414
    Siehe § 7 RVG, und die Kommentierung im Gerold/Schmidt:
    Vorb. Teil 4 RdNr. 10 i.V.m. VV 1008, u.a. RdNr. 9, 13 und 23...

  3. #3
    weaz7
    Gast
    Ahhhhh, nun bekomm ich gleich die Motten - mein Richter hat mir gerade nen Beschluss gebracht, dass die Werte nun dann doch unterschiedlich hoch sind für die beiden...
    rechne ich nun den Wert für die Verfahrensgebühr und Terminsgebühr zusammen? und wie zum T...erhöhe ich dann die Verfahrensgebühr wenn ich zwei unterschiedliche Werte habe?

  4. #4
    Borrelio
    Gast
    Dass es in Strafsachen Streitwerte geben sollte, wäre mir neu.

    Die Gebühren sind anhand des Gebührenrahmens festzusetzen oder (bei Beiordnung im Wege der PKH) aufgrund der Festgebühren.
    Geändert von Borrelio (14.09.2010 um 09:05 Uhr) Grund: erweitert

  5. #5
    weaz7
    Gast
    So nocheinmal von vorne:-)
    es handelt sich um zwei Nebenklägerinnen, die von einem RA vertreten werden und nun liegen hier KFA´s gegen den Angeklagten vor, welche aber nur das Adhäsionsverfahren betreffen und für dieses gibt´s eben unterschiedliche Streitwerte für die beiden Nebenklägerinnen

  6. #6
    Club 1.000
    Beruf
    RAin
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    1.403
    Halt mal bitte die Begrifflichkeiten sauber auseinander, dann passieren Dir auch nicht so wirre Sachverhaltsschilderungen.

    Der Nebenklagevertreter rechnet wie der Verteidiger ab. Wenn er mehrere Nebenkläger vertritt, werden die Gebühren um 30% je weiterem Mandanten erhöht.

    Der Adhäsionsklägervertreter rechnet nur die 4143 ab. Wenn er mehrere Adhäsionskläger vertritt, werden die Werte addiert.

    Nebenklage und Adhäsionsverfahren fallen naturgemäß häufig zusammen, das ist aber nicht zwingend.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •