Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Noah2018

  1. #1
    Noch neu hier
    Beruf
    IT Service und Beratung
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    2

    Noah2018

    Letztes Jahr bin ich über Noah2018 "gestolpert" und habe diese Software als mögliche Alternative für ein Notariat in Bonn empfohlen. Zur Zeit wird die Software in BW eingeführt, nur leider werden wir ständig vertröstet.
    Ich frage mich ernsthaft, wie gut oder schlecht die Einführung der software läuft.
    Vielleicht kann das ja hier jemand beantworten, oder sogar Erfahrungen mit der Software weitergeben?

  2. #2
    Club 3.000 Avatar von tom
    Beruf
    Notar
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    3.166
    Du willst einem Nurnotar NOAH verkaufen? Echt jetzt?!
    "Dein verk*ckter Kommentar war natürlich nur ein Spaß, alles klar." - Kraftklub

  3. #3
    Club 18.000
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    18.107
    Vielleicht ein Racheakt gegenüber dem Notariat?

  4. #4
    Noch neu hier
    Themenstarter

    Beruf
    IT Service und Beratung
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    2

    wir reden jetzt schon über noah2018

    nicht über das alte noah?

    Verkauft wird das im Zweifelsfall direkt - Nach der Papierform ist es besser als jedes andere verfügbare Programm. Es geht um Informationsbeschaffung, nichts anderes! Ich/der Notar würde sich Noah2018 gerne mal in Aktion ansehen.

    ps.: Danke für die schnellen Antworten

  5. #5
    Club 3.000 Avatar von tom
    Beruf
    Notar
    Registriert seit
    25.07.2013
    Beiträge
    3.166
    Wenn NOAH 2018 komplett mit NOAH-Alt gebrochen hat (und wenn nicht, ist es in den Arbeitsabläufen eines öffentlichen Notariats verwachsen und damit für Nurnotare unbrauchbar), dann ist es ein komplett neues, in "freier Wildbahn" ungetestetes Programm. Da würde ich umfangreich testen und um Testversionen bitten.

    NOAH war nur als Einzelplatzlizenz interessant, um an die Mustersammlung zu kommen - die liefern "die Anderen" nämlich in dieser Breite und Tiefe nicht.
    "Dein verk*ckter Kommentar war natürlich nur ein Spaß, alles klar." - Kraftklub

  6. #6
    Noch neu hier
    Beruf
    Assessor
    Registriert seit
    23.03.2018
    Beiträge
    1

    Finger weg!

    Finger weg davon!! Zumindest solange das Programm nicht fertig ist und einige Praxiszeit hinter sich hat. Und dann auch nur mit ausreichend Vorbereitungszeit und vor allem praxisbezogenen Schulungen für alle Bearbeiter.
    Für die Praxis sind noch zu viele Fehler im Programm und es ist in der Konfiguration und in der Bearbeitung sehr komplex und damit kompliziert. Bei den zur Verfügung gestellten Schulungsunterlagen und dem Support benötigt man gute autodidaktische Fähigkeiten um damit klar zu kommen. Neben der "normalen" Arbeit fast unmöglich.
    Im Moment erschwert es - trotz Mustersammlung (oder vielleicht auch wegen) - die Arbeit nur und bringt Probleme mit sich, die man nicht braucht. Wer seine Nerven schonen will und gewohnte Bürostrukturen fortsetzen möchte sollte sich gut überlegen ob Noah2018 das richtige Programm ist.
    Leider kann das ein kleines bis mittleres Büro an den Rand der Funktionalität bringen.

  7. #7
    Club 1.000 Avatar von Mr.T
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    12.05.2014
    Ort
    hoch droben halt
    Beiträge
    1.724
    Wie immer, egal wo, der Programmierer hat fachlich keine Ahnung was er für welchen Zweck programmieren soll. Zu meiner Schulzeit (und danach) hab ich selbst programmiert. Als eine dahingehende Stelle ausgeschrieben wurde, hab ich sie nicht bekommen. Das war schon vor 30 Jahren so. Ich hab mich dann ausgeklinkt und nur noch im Hobby programmiert
    Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren (Einstein)

    Ich muss noch bis Oktober warten: https://www.youtube.com/watch?v=p7w9Mf8qOUg

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •