Seite 6 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6
Ergebnis 101 bis 102 von 102

Thema: FamFG: Gerichtliche Genehmigungen (insbesondere: Problematik des § 1812 BGB)

  1. #101
    Club 1.000
    Beruf
    Dipl.-Rpfl.
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    1.222
    Wenn ich so eine Globalbestellung mache, wie muss ich den Aufgabenkreis des Verfahrenspflegers bezeichnen? "Prüfung der Genehmigungstatbestände mit äußerlicher Wirkung einschließlich Vergütung gegenüber dem Nachlasspfleger"

  2. #102
    Club 1.000-Anwärter
    Beruf
    Rechtspflegerin
    Registriert seit
    10.01.2008
    Beiträge
    913
    etwa so:
    wird für die unbekannten Erben
    Herr x
    zum Verfahrenspfleger bestellt, (§§ 340 Nr. 1, 276 Abs. 1 S. 1 FamFG)

    mit dem Wirkungskreis der Vertretung der unbekannten Erben in folgenden Angelegenheiten
    - Entgegennahme von Beschlüssen, durch die Rechtsgeschäfte des Nachlass-
    pflegers genehmigt werden;
    - Prüfung und Genehmigung der genehmigten Rechtsgeschäfte ;- Einlegung bzw Verzicht auf Einlegung von Rechtsmitteln gegen die Genehmigungsbeschlüsse- Verfahren zur Festsetzung der Vergütung des Nachlasspflegers


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •