Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Modernisierung Dienstrecht NRW

  1. #1
    Interessierter
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    70

    Modernisierung Dienstrecht NRW

    Hallo zusammen liebe Kolleginnen und Kollegen aus NRW,
    ich weiß nicht, inwieweit euch das schon bekannt, aber das Land plant derzeit eine Modernisierung des
    Dienstrechts. Die meisten geplanten Änderungen betreffen die Rpfls. nicht oder nur am Rande, aber ich
    dachte, vll. seid ihr ja dennoch interessiert.
    Interessant fand ich, war mir ehrlich gesagt auch noch nicht bekannt, dass die Landesregierung u. a. plant,
    die Sonderzahlung ab 7/2017 monatlich im Rahmen der "normalen" Bezüge mit auszuzahlen und nicht als
    Einmalbetrag.

    Hier die Links mit den Verweisungen zu den entsprechenden Vorlagen:

    https://www.landtag.nrw.de/portal/WW...rung/index.jsp

    https://www.landtag.nrw.de/portal/WW...echt/index.jsp

  2. #2
    Gehört zum Inventar Avatar von Felix
    Beruf
    Dipl.-Rechtspfleger (FH)
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    Am Strom
    Beiträge
    420
    Systematische Überarbeitung des Besoldungsrechts
    Oha. Was sich wohl dahinter verbirgt

  3. #3
    Interessierter
    Themenstarter

    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    29.10.2012
    Beiträge
    70
    Zitat Zitat von Felix Beitrag anzeigen
    Systematische Überarbeitung des Besoldungsrechts
    Oha. Was sich wohl dahinter verbirgt
    Ein Titel bürgt für Qualität

  4. #4
    Gehört zum Inventar Avatar von z0rr0
    Beruf
    Mitarbeiter im Notariat & Dipl.-Rechtspfleger
    Registriert seit
    17.04.2013
    Ort
    NRW
    Alter
    27
    Beiträge
    313
    Um diesen "Fred" aufzuwärmen - mittlerweile ist die Modernisierung vollbracht:

    https://www.finanzverwaltung.nrw.de/...nen-und-beamte

    Ich weiß insgesamt nicht so recht, was ich von der Reform bzgl. der Jahressonderzahlung halten soll
    ...dafür haben wir kein Formular.


    Sämtliche Beiträge stellen keine Rechtsauskunft dar, sondern spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Verfassers wider.




  5. #5
    Gehört zum Inventar
    Beruf
    Sachbearbeiter für Vollstreckung (Finanzamt)
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    Bereich des FG BaWü
    Beiträge
    482
    Zitat Zitat von z0rr0 Beitrag anzeigen
    Um diesen "Fred" aufzuwärmen - mittlerweile ist die Modernisierung vollbracht:

    https://www.finanzverwaltung.nrw.de/...nen-und-beamte

    Ich weiß insgesamt nicht so recht, was ich von der Reform bzgl. der Jahressonderzahlung halten soll
    Aus den Erfahrungen von unserer Umstellung. Überprüft ob ihr die Versicherungen mit Einmalzahlung im Januar nicht auf halbjährlich oder monatlich umstellen wollt. Der erste Januar nach der Umstellung tat vielen damals weh.
    Sämtliche Aussagen geben ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wieder und werden nicht in dienstlicher Eigenschaft gemacht.

  6. #6
    Club 1.000-Anwärter Avatar von Loffio
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    11.10.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    752
    Zitat Zitat von Meandor Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von z0rr0 Beitrag anzeigen
    Um diesen "Fred" aufzuwärmen - mittlerweile ist die Modernisierung vollbracht:

    https://www.finanzverwaltung.nrw.de/...nen-und-beamte

    Ich weiß insgesamt nicht so recht, was ich von der Reform bzgl. der Jahressonderzahlung halten soll
    Aus den Erfahrungen von unserer Umstellung. Überprüft ob ihr die Versicherungen mit Einmalzahlung im Januar nicht auf halbjährlich oder monatlich umstellen wollt. Der erste Januar nach der Umstellung tat vielen damals weh.
    Es gibt doch Sparkonten...
    be water my friend

    Ich kann nicht ständig die SuFu nutzen- ich muss auch mal was arbeiten

  7. #7
    Gehört zum Inventar Avatar von z0rr0
    Beruf
    Mitarbeiter im Notariat & Dipl.-Rechtspfleger
    Registriert seit
    17.04.2013
    Ort
    NRW
    Alter
    27
    Beiträge
    313
    Zitat Zitat von Loffio Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Meandor Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von z0rr0 Beitrag anzeigen
    Um diesen "Fred" aufzuwärmen - mittlerweile ist die Modernisierung vollbracht:

    https://www.finanzverwaltung.nrw.de/...nen-und-beamte

    Ich weiß insgesamt nicht so recht, was ich von der Reform bzgl. der Jahressonderzahlung halten soll
    Aus den Erfahrungen von unserer Umstellung. Überprüft ob ihr die Versicherungen mit Einmalzahlung im Januar nicht auf halbjährlich oder monatlich umstellen wollt. Der erste Januar nach der Umstellung tat vielen damals weh.
    Es gibt doch Sparkonten...
    Leider lässt das Leben es nicht immer zu, das ganze Jahr lang nicht an möglichen "Reserven" zapfen zu müssen...
    ...dafür haben wir kein Formular.


    Sämtliche Beiträge stellen keine Rechtsauskunft dar, sondern spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Verfassers wider.




  8. #8
    Club 3.000 Avatar von Patweazle
    Beruf
    Rechtspfleger
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    3.209
    Zitat Zitat von z0rr0 Beitrag anzeigen
    Um diesen "Fred" aufzuwärmen - mittlerweile ist die Modernisierung vollbracht:

    https://www.finanzverwaltung.nrw.de/...nen-und-beamte

    Ich weiß insgesamt nicht so recht, was ich von der Reform bzgl. der Jahressonderzahlung halten soll
    Pro: Sie kann uns nicht mehr gestrichen werden.
    Kontra: Sie ist keine einmaljährliche Sonderzahlung mehr. Außerdem kann das in der nächsten Besoldungsrunde als Scheinargument verwendet werden ("Sie haben doch jetzt erst eine monatliche Erhöhung bekommen"), die ich daher mit noch größerer Skepsis betrachte.

    Immerhin ist das Geld nicht weg...
    "Ihr Recht bekommen die Leute bei mir, aber nicht ihren Willen!" (PuCo)

    Wir Zauberer wissen über sowas Bescheid!

  9. #9
    Gehört zum Inventar Avatar von z0rr0
    Beruf
    Mitarbeiter im Notariat & Dipl.-Rechtspfleger
    Registriert seit
    17.04.2013
    Ort
    NRW
    Alter
    27
    Beiträge
    313
    Zitat Zitat von Patweazle Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von z0rr0 Beitrag anzeigen
    Um diesen "Fred" aufzuwärmen - mittlerweile ist die Modernisierung vollbracht:

    https://www.finanzverwaltung.nrw.de/...nen-und-beamte

    Ich weiß insgesamt nicht so recht, was ich von der Reform bzgl. der Jahressonderzahlung halten soll
    Pro: Sie kann uns nicht mehr gestrichen werden.
    Kontra: Sie ist keine einmaljährliche Sonderzahlung mehr. Außerdem kann das in der nächsten Besoldungsrunde als Scheinargument verwendet werden ("Sie haben doch jetzt erst eine monatliche Erhöhung bekommen"), die ich daher mit noch größerer Skepsis betrachte.

    Immerhin ist das Geld nicht weg...
    ...Es ist nur woanders
    ...dafür haben wir kein Formular.


    Sämtliche Beiträge stellen keine Rechtsauskunft dar, sondern spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Verfassers wider.




Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •